Pressefach Hagemeister 2018-04-10T13:03:59+00:00

Pressefach Hagemeister

Pressefächer Hagemeister

Drottninggatan Helsingborg

An der schmalsten Stelle des Öresunds zwischen Dänemark und Schweden liegt das Tor zum Kontinent – Helsingborg. Eine der längsten Straßen Helsingborgs, die Drottninggatan, ist eine wichtige Achse zwischen dem Stadtzentrum und dem Vikingstrand im Norden. In einer aufwendigen Sanierung wurde die Durchgangsstraße zu einer lebendigen urbanen Umgebung mit klarer Aufteilung der Fußgänger- und Radwege umgestaltet. Die Hagemeister Pflasterklinker-Sortierungen „Elba“ und „Monasteria“, die für die Neugestaltung der Geh- und Radwege zum Einsatz kamen, greifen die umliegende Klinkerarchitektur auf und fügen sich nahtlos in das historische Gesamtbild ein.

Freitag, 6. September, 2019|

Paleiskwartier Den Bosch

Den Bosch im Süden der Niederlande hat für seine Besucher und Einwohner ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Im Herzen der Hauptstadt der Provinz Nordbrabant liegt das Paleiskwartier. Auf 49 Hektar erstreckt sich direkt hinter dem Hauptbahnhof ein lebhaftes Mischgebiet aus Wohn- und Gewerbebauten. Dabei sticht besonders ein Gebäude ins Auge: De Office von den Architekten Frits van Dongen und Jan-Willem Baijense besticht durch seine großen Glasflächen, die von schlanken, geklinkerten Mauerstreifen eingefasst sind. Für die Fassadengestaltung entschieden sich die Architekten für die Hagemeister-Sortierung Oldenburg FU, die durch ihre raue, matte Textur und Mehrfarbigkeit überzeugt.

Freitag, 6. September, 2019|

Fruitbuurt Noord Utrecht

Einen Anschluss an die Nachbarschaft finden und einen Zusammenhang in der Architektur schaffen: Das waren die Leitgedanken für die 136 Einfamilienhäuser und 64 Appartements, die LEVS architecten für das Utrechter Wohnquartier Fruitbuurt Noord entworfen hat. Die Hagemeister-Klinkersortierung Schleswig GT spielt dabei eine wichtige Rolle. Die damit gestalteten Fassaden richten sich nach der bestehenden Backsteinarchitektur, gleichzeitig verbinden die charakteristischen Bänder aus stehendem und liegendem Mauerwerk den Neubau zu einem sichtbar einheitlichen Ensemble. Die Sortierung sorgt darüber hinaus für eine Vertiefung.

Mittwoch, 7. August, 2019|

SPREE ONE Berlin

Im Berliner Stadtteil Charlottenburg findet sich am Zusammenfluss von Spree und Landwehrkanal der Wohn- und Geschäftskomplex SPREE ONE. Der Neubau ersetzt ein altes Gebäude aus den 1960er Jahren, welches auf die besondere städtebauliche Situation am Landwehrkanal nicht reagierte. Der neue Komplex SPREE ONE bildet zusammen mit dem östlich gelegenen Allianz-Gebäude aus den 1990er Jahren eine asymmetrische Tor-Situation. Für die Fassade war dem Büro Nöfer Architekten wichtig, dass diese einen dauerhaften Charakter aufweist. Deshalb entschied es sich für das langlebige Material Klinker und verwendete Klinkerriemchen der sandgelben Sortierung Meißen FU von Hagemeister.

Dienstag, 6. August, 2019|

Geistmarkt Münster

Das Geistviertel in Münster, ruhig und in der Nähe des Stadtkerns gelegen, ist ein beliebtes Wohnquartier mit guter Infrastruktur. An dem inmitten des Viertels gelegenen Geistmarkt entstand ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude. Das Ziel von Architekt Andreas Heupel war es, auf einfache Weise eine Rhythmisierung der Fassade über die Fuge hinaus zu schaffen. Dies gelang ihm durch den Einsatz eines von Hagemeister eigens für das Bauvorhaben gebrannten Sonderziegels aus der Serie PROFILKLINKER.

Donnerstag, 11. Juli, 2019|

Spijkerkwartier Arnheim

Auf dem Grundstück eines ehemaligen Freibads im Arnheimer Spijkerkwartier sind nach einem Entwurf des Architekturbüros Atelier Kempe Thill, Rotterdam, vier gleichartige Gebäude mit insgesamt 16 städtischen Gartenwohnungen entstanden. Alle Grundrisse wurden den individuellen Wünschen der Bewohner angepasst. Nach außen hin strahlen die Baukörper eine Einheit aus. Diese wird hervorgerufen durch die homogene Fassade mit Klinkern der Hagemeister-Sortierung Weimar HS im Dünnformat. Die mit der Sortierung Vancouver gepflasterten Wege fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein.

Dienstag, 9. Juli, 2019|