Pressefach Richard Brink 2018-04-10T13:03:58+00:00

Pressefach Richard Brink

Pressefächer Richard Brink

Praxistipp Schornsteinabdeckungen

Durch die Erfindung der Schornsteinabdeckungen mit Schalungsrahmen vor mehr als 30 Jahren hat der Firmengründer der Richard Brink GmbH & Co. KG den Arbeitsablauf zum Schutz des Schornsteins erheblich vereinfacht. Das Beispiel der Schornsteinverkleidung eines Einfamilienhauses im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock veranschaulicht die wenigen Schritte von der Montage der Verkleidungsaufhängung bis zur fertigen Abdeckung.

Mittwoch, 11. April, 2018|

Zertifizierte Schornsteinabdeckungen

Ob in Edelstahl oder auf Wunsch in Kupfer – maßgefertigte Schornsteinabdeckungen der Richard Brink GmbH & Co. KG bieten dauerhaften Schutz für den Kamin. Das Ergebnis eines umfangreichen Prüfverfahrens bestätigt nun ihre Belastbarkeit gegen Einflüsse von Wind und Wetter sowie thermische Beanspruchungen. Gemäß der Norm DIN EN 16475-7 können die Abdeckungen des Metallwarenherstellers somit bedenkenlos bei Abgasanlagen mit fossilen Brennstoffen eingesetzt werden, ohne dass Rußbrand gefürchtet werden muss.

Mittwoch, 11. April, 2018|

Stichkanal Subterra

Stichkanäle bilden einen zielgerichteten Entwässerungskanal. Allerdings erweist sich ihre Integration in vorhandene Entwässerungssysteme aufgrund fehlender fester Verbindungen als nicht optimal. Die Richard Brink GmbH & Co. KG löst dieses Problem mit seinem Stichkanal-System Subterra aus Aluminium. Dieses System gehört zu den ersten revisionierbaren Stichkanälen auf dem Markt. Über einen Adapter lässt es sich problemlos an die jeweiligen Rinnen des Metallwarenherstellers anschließen. Das durchdachte Clip-System gewährleistet darüber hinaus eine schnelle und leichte Montage.

Freitag, 9. März, 2018|

Nachbericht Dach+Holz

Nach vier intensiven Messetagen ging die diesjährige Ausgabe der DACH+HOLZ International zu Ende. Die Richard Brink GmbH & Co. KG zieht abschließend eine überaus positive Bilanz. Sie stellte ihre Dach- und Wandsysteme sowie Produkte zur Dränage und Entwässerung vor. Von der Funktion und Qualität der Produktneuheiten überzeugten sich die Fachbesucher aus nächster Nähe. Im Fokus standen dabei vor allem das revisionierbare Stichkanal-System Subterra sowie die CE-gekennzeichneten Schornsteinabdeckungen.

Freitag, 9. März, 2018|

Sonderanfertigungen Hochbeete

Manchmal entscheiden bereits wenige Zentimeter darüber, ob einzelne Elemente zur Gestaltung von Garten- und Terrassenflächen verbaut werden können oder nicht. Bei Standardausführungen stoßen Bauherren schnell an Grenzen oder müssen Kompromisse eingehen. Mit ihren maßgefertigten Hochbeeten schafft die Firma Richard Brink Abhilfe und bietet ihren Kunden Pflanzsysteme, die flexibel auf Kundenwunsch angefertigt werden. Dank eines Stecksystems lassen sich in kürzester Zeit erhöhte Beetflächen schaffen, die sowohl funktionale als auch optische Ansprüche erfüllen. Im Rahmen verschiedenster Bauprojekte haben die Hochbeete des Metallwarenherstellers bereits ihre hochwertige Verarbeitung und Stabilität unter Beweis gestellt.

Freitag, 9. Februar, 2018|

DACH+HOLZ International 2018

Sie gilt als Spitzentreff für die nationale und internationale Dach- und Holzbaubranche, der zahlreiche Akteure unterschiedlicher Handwerksgewerbe anzieht – die DACH+HOLZ International in Köln. Auch die Richard Brink GmbH & Co. KG stellt in diesem Jahr ihr breites Produktspektrum aus Dach- und Wandsystemen sowie zur Dränage und Entwässerung vor. Am Stand 8.303 in Halle 8 erwartet die Besucher aber nicht nur Altbewährtes: Auch innovative Neuheiten des Metallwarenherstellers sind auf der Ausstellungsfläche zu sehen.

Freitag, 2. Februar, 2018|