Pressefach ST Quadrat 2018-04-10T13:03:55+00:00

Pressefach ST Quadrat Fall Protection S.A., Beyren (Luxemburg)

ST Quadrat Logo

abZ für LUX-top FSA 2010 – H

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat dem Hersteller ST QUADRAT Fall Protection im Januar 2019 für das horizontale Schienensystem LUX-top FSA 2010-H die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) erteilt. Die verliehene Zulassung trägt die Nummer Z-14.9—808. Die Anschlageinrichtung dient der Sicherung und Positionierung von Personen auf Flach- und Schrägdächern ebenso wie an Fassaden und in Industriegebäuden (z.B. Flugzeughangars, Industrie- und Portalkrananlagen, etc.)

Mittwoch, 27. Februar, 2019|

Nachbericht BAU 2019

25 Jahre Vertrauen in das Original. Unter diesem Motto trat ST QUADRAT Fall Protection auf der diesjährigen BAU in München auf und informierte die Besucher über seine innovativen Produkte im Bereich der Absturzsicherheit. Mit kompetenter Beratung, anschaulichen Exponaten und überzeugenden Artikeln aus dem Sortiment der Absturzprävention zogen die Experten von ST QUADRAT viele Besucher an ihren Stand und zeigten auf, warum sie zurecht seit einem Vierteljahrhundert auf das Vertrauen ihrer Kunden zählen können. Dabei konnte das Unternehmen mit Sitz im luxemburgischen Beyren sogar noch eine unverhoffte Neuigkeit verkünden.

Mittwoch, 30. Januar, 2019|

Objektreportage Berlin Kurfürstendamm

Das Berliner Büro- und Geschäftshaus am Kurfürstendamm 188 stammt aus der Gründerzeit. Von Anbeginn an war das Walmdach mit dem stolzen Ecktürmchen und seinen schmucken Ziergiebeln das Erkennungsmerkmal des Gebäudes. Entsprechend sensibel war der Umgang mit dem heute denkmalgeschützten Relikt, dessen Dachlandschaft nie für eine Nutzung ausgelegt war. Im Zuge der Sanierung des Gebäudes suchte man lange nach einem befriedigenden Nutzungskonzept. Alle Ideen scheiterten an der Zugangsmöglichkeit der schwer zugänglichen Dachflächen. Mit einer interessanten und dazu sicheren seilunterstützten Zugangstechnik lieferten die Techniker von ST QUADRAT Fall Protection den Architekten schließlich die zündende Idee für die Nutzbarmachung des Dachgeschosses im K 188.

Donnerstag, 3. Januar, 2019|

Messevorbericht BAU 2019

Der Entwickler und Hersteller der LUX-top Absturzsicherungssysteme ist seit 25 Jahren kompetenter und verlässlicher Partner von Planern und Verarbeitern des Baugewerbes mit Gewerken rund um die gesamte Gebäudehülle. Diese Kompetenz veranlasst ST QUADRAT Fall Protection in seinem Jubiläumsjahr sein gebündeltes Know-how auf der BAU 2019 zu präsentieren.

Montag, 3. Dezember, 2018|

Nachbericht FISAT Technikseminar 2018

Im Oktober 2018 fand das 11. FISAT Technikseminar im Tagungszentrum der DGUV in Dresden statt. Es trafen sich die führenden Unternehmen aus den Bereichen Seilzugangs- und Positionierungstechnik und PSA gegen Absturz, Anwender und Unfallversicherungsträger aus dem deutschsprachigen Raum zum Workshop und zum allgemeinen Erfahrungsaustausch. Zum diesjährigen Leitthema „Horizontale Fortbewegung in der Seilzugangstechnik und bei der Verwendung von PSAgA“ boten die Veranstalter wieder eine gelungene Mischung aus Workshop, Wissenstransfer und Vortragsreihe an. Auch ST QUADRAT Fall Protection nahm an der FISAT-Technikertagung 2018 teil.

Dienstag, 6. November, 2018|

Auftragsmeldung Axel-Springer-Neubau Berlin

In unmittelbarer Nachbarschaft zu den bestehenden Verlagsgebäuden auf dem Gelände zwischen Axel-Springer-, Schützen-, Zimmer- und Jerusalemer Straße in Berlin entsteht derzeit ein lichtdurchfluteter Neubau in Kubusform für ein weiteres Verlagshaus von Axel Springer. Der Entwurf für das moderne Bürogebäude stammt vom renommierten Architekten Rem Koolhaas vom niederländischen Büro „Office for Metropolitan Architecture“(OMA). Die Sicherheitsexperten von ST QUADRAT Fall Protection empfahlen für diese Bauaufgabe ihre bewährten LUX-top Anschlageinrichtungen in zwei unterschiedlich ausgeführten Sonderkonstruktionen.

Donnerstag, 6. September, 2018|