Sicher instandsetzen

Arbeitgeber sind nach DIN EN 15635 dazu verpflichtet, zum Schutz ihrer Mitarbeiter die Lagereinrichtungen regelmäßig zu inspizieren. Falls dabei Mängel an den Regalen zu erkennen sind, muss eine ordnungsgemäße Reparatur erfolgen. Basierend auf neuen Forschungsergebnissen hat der Verband für Lagertechnik und Betriebseinrichtungen mit Sitz in Hagen nun eine Empfehlung zum Thema „Risiko einer Regalreparatur″ herausgegeben. Diese besagt, dass eine Reparatur nicht unter Last und nur mit Originalteilen des Herstellers erfolgen solle. META-Regalbau aus Arnsberg setzt die neue Empfehlung bei jeder Regalinspektion und -reparatur sicher um.

Sicher instandsetzen 2018-04-10T13:05:31+00:00

Wachstum willkommen

Die Eurapon Versandapotheke ist eine Internet-Apotheke, die über 300.000 Artikel im Sortiment hat. Aufgrund ihres steigenden Absatzes wurde eine größere Logistikfläche benötigt. Im Auftrag von Geschäftsführer Kubilay Talu entwickelte das Ingenieurbüro Roselius Logistiksysteme aus Langwedel ein neues Logistikkonzept. Für die Lagerhaltung hat man sich dann für Regalanlagen von META entschieden. Auf 4.500 m2 werden seit März 2014 rezeptpflichtige und rezeptfreie Medikamente gelagert.

Wachstum willkommen 2018-04-10T13:05:31+00:00

Discover the brilliance of iron oxides

High Chroma Reds form the focus of CATHAY INDUSTRIES’ booth at the European Coatings Show 2015 from 21 to 23 April in Nuremberg, hall 7, stand 7-319. As one of the world’s leading manufacturers of synthetic iron oxide pigments the company presents high quality products for the use in coatings systems.

Discover the brilliance of iron oxides 2018-04-10T13:05:31+00:00

Massivität und Transparenz im Wechselspiel

Mit seiner klaren Formensprache fügt sich der Neubau des Niedersächsischen Landesarchivs am Standort Stade harmonisch in das bestehende Stadtbild ein. Klinker der Sortierung „Lübeck“ aus dem Nottulner Klinkerwerk Hagemeister verleiht dem Komplex einen massiven, schützenden Charakter und schlägt eine Brücke zum ziegelgeprägten Umfeld.

Massivität und Transparenz im Wechselspiel 2018-04-10T13:05:32+00:00

Anschließen und loslegen mit intelligenter Ortsnetzstation

Mittelspannungsschaltanlagen für die clevere Energieverteilung zeigt Ormazabal auf der eltefa vom 18. bis 20. März 2015 in Stuttgart in Halle 7C, Stand 81. Der Hersteller macht eine zukunftsweisende Variante der ga-Produktreihe erlebbar: die intelligente Ortsnetzstation mit Fernwirktechnik.

Anschließen und loslegen mit intelligenter Ortsnetzstation 2018-04-10T13:05:32+00:00

Spezielle Grundierung für Glas

Mit der Produktneuheit Triflex Glas Primer präsentiert der Mindener Flüssigkunststoff-Hersteller eine innovative Grundierung für Glas. Der 1-komponentige Flüssigkunststoff auf Basis von Polymeren ist leicht zu verarbeiten und kann auf jedem Glas appliziert werden

Spezielle Grundierung für Glas 2018-04-10T13:05:32+00:00

Stufe für Stufe dauerhaft dicht

Minimale Sperrzeiten, der Erhalt des Altbelags und die dauerhafte Alkalibeständigkeit des Systems haben den Eigentümer eines Mietshauses in Schwarzach überzeugt, die beiden Treppenaufgänge seiner Immobilie mit dem Balkon Abdichtungssystem Triflex BWS sanieren zu lassen. Innerhalb von nur zwei Tagen schufen die Fachverarbeiter der Firma Dachbau Grossi einen dauerhaften Schutz der Konstruktion vor eindringender Feuchtigkeit mit Triflex Flüssigkunststoff auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA).

Stufe für Stufe dauerhaft dicht 2018-04-10T13:05:32+00:00

Begrüntes Portal

Klare Formen, offene Strukturen und ein gelungener Materialmix aus Glas, Stahl und Beton – diese Merkmale kennzeichnen den Standort der Zeppelin Baumaschinen GmbH in Hamm. Mit seiner präzisen Architektur verkörpert der Neubau das Geschäft des Vertriebs- und Servicepartners des weltgrößten Baumaschinenherstellers Caterpillar Inc. Um den Eingangsbereich des Hauptgebäudes repräsentativ hervorzuheben, hat das Unternehmen Pflanzkästen der Richard Brink GmbH & Co. KG als strukturgebende Elemente ausgewählt.

Begrüntes Portal 2018-04-10T13:05:33+00:00

„Klinker macht es möglich, Bauwerke wie Skulpturen zu formen.“

Sergey Skuratov ist Architekt und Inhaber von Sergey Skuratov Architects in Moskau. Mit seiner international bekannten Architektur trägt er dazu bei, dass sich Klinker auch in Russland als wichtiges Baumaterial etabliert. Im Interview spricht er über die Individualität des Klinkersteins, die den Baustoff für ihn so besonders macht.

„Klinker macht es möglich, Bauwerke wie Skulpturen zu formen.“ 2018-04-10T13:05:33+00:00