In the colours of sand

Around the old wooden pier at the seaside of the Belgian town Ostend two new modern piers with walking paths were raised. They are equipped with 550 concrete crest elements on the sea side of the promenades. These elements and the concrete promenades were coloured to assimilate the shade of sea sands. The pigments were selected from the FERROTINTTM range of CATHAY INDUSTRIES.

In the colours of sand 2018-04-10T13:05:28+00:00

Monolithisch leicht

Stark und robust, aber dennoch offen und zugänglich präsentiert sich das neue Rathaus der niederländischen Gemeinde Weert. Der Entwurf der Architekten Bert van Breugel, Rob Langeslag und Pieter Keijzer vom Büro Inbo sah ein Gebäude vor, das sich am Dienstleistungsgedanken der Bürger orientiert und eine Plattform für eine neue Kultur des Arbeitens schafft. Als Fassadenverkleidung für den repräsentativen Bau wählten die Architekten die sandgelbe, gesinterte Objektsortierung „Weert“ von Hagemeister.

Monolithisch leicht 2018-04-10T13:05:28+00:00

Sanierte Balkone steigern Wohnqualität

Das Schadensbild der Balkone einer Wohnanlage in Bad Vilbel trübte die Wohnqualität der Mieter. Um die Freiräume optisch aufzuwerten und sie langfristig vor Schäden aus eindringender Feuchtigkeit zu schützen, gab der Eigentümer der beiden Immobilien die Instandsetzung in Auftrag. Die mit der Sanierung beauftragte Fachfirma hat mit dem Balkon Abdichtungssystem Triflex BTS-P eine dauerhaft dichte und optisch ansprechende Oberfläche geschaffen.

Sanierte Balkone steigern Wohnqualität 2018-04-10T13:05:29+00:00

Wollschläger auf Wachstumskurs

Die Wollschläger GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Bochum hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1937 zu einem der führenden Systemanbieter in der Materialwirtschaft entwickelt, mit dem prägnanten Ziel, seinen Kunden einen stetigen Mehrwert zu bieten. Das mittelständische Familienunternehmen verzeichnet über 1.000 Mitarbeiter und ist mit acht Niederlassungen bundesweit vertreten. Durch das europaweite Netzwerk aus eigenen Niederlassungen und Handelspartnern, wird ein länderübergreifendes Serviceportfolio sichergestellt.

Wollschläger auf Wachstumskurs 2018-04-10T13:05:29+00:00

Weltweit verbunden

Unter dem Motto „Growing together″ richtete META das International Sales Meeting für seine Partner aus Europa und den USA aus. Insgesamt 60 Experten aus Wirtschaft und Logistik fanden sich am Veranstaltungsort im Hotel Tulip Inn in Amsterdam ein. Das zweitägige Zusammentreffen haben die Teilnehmer genutzt, um sich einen Überblick über den europäischen und amerikanischen Markt zu verschaffen und um Erfahrungswerte auszutauschen.

Weltweit verbunden 2018-04-10T13:05:29+00:00

Stets gute Fahrt

Für Mobilität in Frankfurt am Main sorgen neun U-Bahn- und zehn Straßenbahn-Linien der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF). Insgesamt 350 Schienenfahrzeuge gewährleisten eine gute Infrastruktur. Mehr als 160 Millionen Fahrgäste im Jahr nutzen das Verkehrsnetz in der Region für ihre Fortbewegung. Um den Standort zu modernisieren und Teilbereiche, wie z.B. das Lager und Werkstätten zusammenzuführen, plante das Verkehrsunternehmen einen Neubau. In diesen sollte auch ein großes Logistiksystem integriert werden. Für die Grundplanung zeichnete das Architekturbüro Planungsgruppe Gestering, de Vries, Wurster und Partner aus Bremen verantwortlich. Fachhändler Heinrich & Schleyer aus Kitzingen erstellte erste Detailpläne des Lagers inklusive der zweigeschossigen Fachbodenregalanlage des Arnsberger Unternehmens META.

Stets gute Fahrt 2018-04-10T13:05:29+00:00

Werte gestalten

Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Wandlungsfähigkeit sind charakteristische Eigenschaften, die den historisch bewährten Baustoff Klinker auszeichnen. Im Rahmen des 12. Hagemeister Klinker-Fachseminars widmeten sich am 24. und 25. Februar international renommierte Referenten wie Prof. Dr.-Ing. Paul Kahlfeldt und Christoph Kohl aus Berlin, Prof. Dr. Gernot Böhme aus Darmstadt sowie Prof. Nikolaus Bienefeld aus Swisttal-Odendorf und Thomas Torkler, Bildhauer und Architekt aus Aachen, dem Thema „Werte gestalten“.

Werte gestalten 2018-04-10T13:05:30+00:00

Das Beste aus zwei Material-Welten

Die Produktneuheit Ferro Magna der Firma Richard Brink ist das Leichtgewicht unter den Schwerlast-Entwässerungsrinnen. Edelstahl oder feuerverzinkter Stahl in Verbindung mit leichtem Hochleistungs-Kunststoff vereint das Beste aus zwei Material-Welten und verleiht der Rinne ihr geringes Gewicht. Dank der robusten Konstruktion nimmt sie verkehrsbedingte, statische und dynamische Belastungen sicher auf. Ohne Hilfsmittel können die Rinnen für Linienentwässerung von nur einer Person kinderleicht verbaut werden.

Das Beste aus zwei Material-Welten 2018-04-10T13:05:30+00:00

Schäden vorbeugen, Erhalt sichern

Die Eigentümergemeinschaft einer Wohnanlage im Hannöverschen Geißblattweg hat die Sanierung ihrer Tiefgarage in Auftrag gegeben, um weiteren Schäden an der Betonstahlbewehrung der tragenden Bauteile vorzubeugen und den Erhalt der Parkanlage für lange Zeit zu sichern. Fachverarbeiter der Firma Hartlep Beschichtungen aus Hannover haben mit dem Parkdeck Beschichtungssystem Triflex DeckFloor langfristigen Schutz der Bausubstanz vor eindringender Feuchtigkeit geschaffen.

Schäden vorbeugen, Erhalt sichern 2018-04-10T13:05:30+00:00

Leichtlaufend und spurlos

Ab sofort versieht fetra alle Transportwagen, die bislang mit Vollgummi-Bereifung ausgestattet waren, serienmäßig mit fetra-TPE-Rollen (thermoplastisches Elastomer). Die Kunden profitieren dadurch gleich mehrfach: Zum einen erhalten sie qualitativ hochwertige Rollen ohne Mehrpreis, die den Kraftaufwand für den Transport schwerer Güter minimieren. Zum anderen genießen sie hundertprozentigen Verbraucherschutz, da fetra mit der Umstellung von Vollgummi- auf TPE-Rollen die Bestimmungen der EU-Verordnung 1272/2013 erfüllt.

Leichtlaufend und spurlos 2018-04-10T13:05:30+00:00