META-Regale für Skoda in Dänemark

Im dänischen Helsinge hat Unternehmer Morten Mandsberg ein neues Skoda-Autohaus eröffnet. In dem Neubau sind sowohl ein Ausstellungsraum als auch das Lager für Ersatzteile, Servicekits, Reifen und Werkzeuge integriert. Für eine sichere Lagerung war ein Regalsystem gefragt, das sich individuell ausstatten lässt und stabil ist. Damit sich die Regale harmonisch in das Gesamtbild des Neubaus einfügen, sollten sie außerdem in einer zum Innenraum passenden Farbe geliefert werden. Diese Anforderungen erfüllen die META CLIP®-Fachbodenregale des Herstellers META-Regalbau/Nordic mit Sitz in Kopenhagen.

META-Regale für Skoda in Dänemark 2018-04-10T13:05:15+00:00

Bahnhofsquartier Schlieren

Als erster Neubau im Bahnhofsquartier Schlieren stellt das parkside-Gebäude den Beginn der Zentrumsentwicklung dar. Mit ihrem Entwurf haben weberbrunner architekten aus Zürich verschiedene Nutzungen unter einem Dach vereint. Eine Bandfassade kennzeichnet die unterschiedlichen Geschosse, auf denen Gewerbe und Wohnräume angeordnet sind. Klassische ziegelrote Hagemeister Klinkerriemchen der Sortierung „Westfalen“ verleihen der Gebäudehülle eine stolze Ausstrahlung.

Bahnhofsquartier Schlieren 2018-04-10T13:05:16+00:00

Schaltanlagen und Transformatoren aus einer Hand

Ormazabal Deutschland hat seine Transformatoren gemäß der Ökodesign-Richtlinie weiterentwickelt. 2009 von der Europäischen Union erlassen, bildet diese den Rechtsrahmen für die umweltgerechte Gestaltung von energieverbrauchsrelevanten Erzeugnissen. Die im Juli 2015 nachgelagerte Verordnung legt die Anforderungen an Transformatoren ab 1 kVA fest. Um den neuen Rahmenbedingungen gerecht zu werden, hat Ormazabal die Transformatoren-Fertigung modernisiert und das Produktmanagement in diesem Bereich ausgebaut. Anwender erhalten somit bei dem Experten für Mittelspannungslösungen Schaltanlagen und Transformatoren aus einer Hand.

Schaltanlagen und Transformatoren aus einer Hand 2018-04-10T13:05:16+00:00

Sanierung statt Komplettabriss

Das Metalldach einer Produktionshalle der Treibacher Industrie AG (TIAG) in Althofen wies zahlreiche undichte Stellen auf und war nicht mehr funktionstüchtig. Um die hochwertigen Maschinen in dem Gebäude vor Feuchtigkeit zu schützen, gab das Unternehmen die Abdichtung des Trapezmetalldachs in Auftrag. Bei dem Investor handelt es sich um einen der größten Industriebetriebe Österreichs, die Fertigung läuft in drei Schichten. Deshalb war eine zügige Sanierung ohne Abrissmaßnahmen gefordert. In Abstimmung mit Norbert Hörner, Gebietsverkaufsleiter Steiermark/Kärnten, entschied sich die TIAG für eine Lösung mit Triflex ProDetail.

Sanierung statt Komplettabriss 2018-04-10T13:05:16+00:00

Mobiler Mehrwert für Verarbeiter, Planer und Bauherren

Flüssigkunststoff-Spezialist Triflex hat seine Apps „Triflex Vision“ und „Triflex Toolbox“ um einige nutzerfreundliche Features erweitert. Gleich drei neue Module bringt die „Triflex Toolbox“ mit: Neben der Möglichkeit, die Gestaltungsoptionen von Triflex FloorTattoo auf der Balkon- oder Terrassenoberfläche zu testen, lässt sich damit vorab die beste Untergrundvorbehandlungsmethode ermitteln.

Mobiler Mehrwert für Verarbeiter, Planer und Bauherren 2018-04-10T13:05:16+00:00

Lagerflächen effizient nutzen

Für Ordnung in Archiv und Büro sorgen die manuell verfahrbaren META MULTIBLOC® Fachbodenregale. In großen Lagerhallen sind die META MULTIBLOC® Verschieberegale mit elektromotorischem Antrieb optimal geeignet. Die mobilen Systeme bieten bis zu 110 Prozent mehr Lagerfläche gegenüber konventionellen Regalanlagen.

Lagerflächen effizient nutzen 2018-04-10T13:05:17+00:00