Amsterdams Süden setzt auf klares Design

In unmittelbarer Nähe zueinander liegen das Bürohaus „The Edge“ und das Laborgebäude „O|2“ im Amsterdamer Stadtteil ZuidAs. Das Wirtschafts- und Finanzzentrum der Niederlande ist geprägt von moderner, geradliniger und nachhaltiger Architektur. An diesen Stil sollte sich auch die Entwässerungslösung vor den Eingängen der beiden Neubauten anpassen. Deshalb kamen Edelstahl-Schlitzrinnen des Typs Lamina der Richard Brink GmbH & Co. KG zum Einsatz. Ihr dezentes Design fügt sich harmonisch in das umgebende Plattenmaterial ein und nur der schmale Schlitz verrät das Entwässerungssystem unter dem Bodenbelag.

Amsterdams Süden setzt auf klares Design 2018-04-10T13:04:56+00:00

Fabrik VW Motor Polska

In dem Erweiterungsbau der Volkswagen Motor Polska Sp. z o.o. in Polkowice sind Mitarbeiter und Produkte durch ein dichtes Dach langfristig vor eindringender Feuchtigkeit geschützt. Um die komplexe Geometrie der Säulen langzeitsicher in die Abdichtung einzubeziehen, hat sich die ausführende Firma Hydroizolacje.Info.pl für das System Triflex ProDetail auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA) entschieden.

Fabrik VW Motor Polska 2018-04-10T13:04:57+00:00

Fahrsilo Holtrup

Um den Bestand des Baukörpers dauerhaft zu sichern und den Austritt von Silagesäften zuverlässig zu verhindern, sollte das Fahrsilo eines Landwirtschaftsbetriebs in Senden zügig saniert werden. Haarrisse an den Außenwänden zeigten sich bereits kurz nach der Erbauung. Im Sinne des Umwelt- und Gewässerschutzes war eine hoch beständige, dynamisch rissüberbrückende Abdichtung gefragt, die schnell aufgebracht werden kann.

Fahrsilo Holtrup 2018-04-10T13:04:57+00:00

Terrassensanierung Kärnten

Ihren traumhaften Ausblick auf die beeindruckende Berg-Kulisse der Karawanken konnten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Göriach nicht mehr genießen. Verschiedene Witterungseinflüsse und eine fehlende Abdichtung der Oberfläche hatten zu massiven Feuchteschäden an der Bausubstanz geführt.

Terrassensanierung Kärnten 2018-04-10T13:04:57+00:00

New Distributors

CATHAY INDUSTRIES has reorganised its distribution for the coatings and plastics industries in Europe. For several regions, the iron oxide pigments producer has started cooperation with new partners on April 1st. "Following the realignment, the distribution of our products becomes even more dynamic", says Axel Schneider, CEO CATHAY INDUSTRIES Europe.

New Distributors 2018-04-10T13:04:58+00:00

Neuer Industrial Manager

Andreas Machnik ist seit dem 01. März 2016 neuer Industrial Manager bei der Ormazabal Anlagentechnik GmbH. Der Experte für Lean Management komplettiert damit das Führungsteam von Ormazabal Deutschland.

Neuer Industrial Manager 2018-04-10T13:04:58+00:00

Teil des großen Ganzen

Für marktübliche Routenzuganhänger eignen sich die dafür konzipierten fetra Paletten-Fahrgestelle, auch Trolleys genannt. Sie sind mit vier Lenkrollen ausgestattet und lassen sich in die gängigen Routenzugsysteme integrieren. Mit ihrer Hilfe können Waren direkt zwischen Routenzug und Bedarfsstelle verfahren werden. Damit schaffen die Trolleys von fetra beste Bedingungen für effiziente Arbeitsabläufe in der innerbetrieblichen Logistik.

Teil des großen Ganzen 2018-04-10T13:04:58+00:00

Schillernd und leuchtend

Mit dem Neubau MUSA De Passie ist das erste Projekt der Revitalisierung eines ehemaligen Hafengebiets auf der Halbinsel Katendrecht in Rotterdam fertiggestellt. Das Eindhovener Architekturbüro diederendirrix hat das multifunktionale Gebäude auf Grundlage eines umfangreichen Masterplans der Stadt realisiert. Eine individuelle Objektkomposition aus Hagemeister Klinker lässt die klar strukturierten Fassaden im Tageslicht lebendig schillern und aufleuchten.

Schillernd und leuchtend 2018-04-10T13:04:58+00:00

Auf historischen Pfaden

Bis tief ins Mittelalter zurück reicht die Geschichte des Wasserschlosses Opherdicke in der Gemeinde Holzwickede. Im Zuge der Neugestaltung des Außenbereichs hat das Oberhausener Landschaftsarchitekturbüro Reck auch die Planung des Innenhofs auf dem Gut realisiert. Mit Hagemeister Pflasterklinker der Sortierung „Elba“ in Sandgelb- und hellen Brauntönen fügt sich die 2750 m2 große Fläche harmonisch in die historische Situation und natürliche Umgebung ein.

Auf historischen Pfaden 2018-04-10T13:04:58+00:00