Wohnhaus Emsdetten

Das Wohnhaus von Katja Wameling, Bauherrin und zugleich Planerin des Objekts, bietet einen modernen Kontrast zu den klassischen Einfamilienhäusern aus rotem Klinker inmitten einer Emsdettener 50er-Jahre Siedlung. Bei ihrem Entwurf galt es, die leichte Hanglage entlang eines Bachlaufes aufzunehmen und ein zeitloses Gebäude zu schaffen, dass sich klar vom baulichen Umfeld absetzt. Entstanden ist ein moderner Kubus, der sich mit großen Fensterflächen der weitläufigen Wiesenlandschaft auf der Rückseite des Grundstücks öffnet. Die Fassade des Wohnhauses hat die Architektin mit Klinker von Hagemeister gestaltet. Die Sorte „Alt Berlin“ im schmalen Format strahlt ruhige Sicherheit und dezente Eleganz aus.

Wohnhaus Emsdetten 2018-04-10T13:04:39+00:00

Kometenplatz Duisburg

Selten liegen Natur und Industrie so nah beieinander wie in Duisburg-Walsum. Der nördlichste Stadtteil der Ruhrgebietsstadt war lange Zeit Heimat der Zechen und Stahlwerke. Einen kräftigen Kontrast dazu bildet die Rheinaue, ein Naturschutzgebiet, in dem vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten eine Heimat gefunden haben. Der zentral gelegene Kometenplatz im Herzen des Stadtteils verbindet die großen Ausfallstraßen und dient gleichzeitig als Marktplatz und Einkaufszentrum. Fünf Monate lang musste der Wochenmarkt jedoch weichen – denn der Kometenplatz bekam einen neuen Belag aus Pflasterklinker. Seit dem Frühjahr 2016 ziert ihn die Hagemeister-Objektsortierung „Walsum“.

Kometenplatz Duisburg 2018-04-10T13:04:39+00:00

Nachbericht BAU 2017

„Abdichtung rundum sorglos“ – unter diesem Motto präsentierte sich Triflex dem internationalen Fachpublikum auf der diesjährigen BAU. Im Messegepäck hatte der Flüssigkunststoff-Spezialist aus Minden Produktinnovationen, bewährte Systemlösungen und praktische Beispiele, vorgeführt von Triflex-Anwendungstechnikern. Auf reges Interesse stießen vor allem die Weiterentwicklungen für besondere Herausforderungen im Bauwerksschutz. Eine Detailabdichtung für feuchte Untergründe sowie eine Heizung für Parkrampen gehörten u. a. zu den Neuheiten, mit denen Triflex auf der BAU überzeugte.

Nachbericht BAU 2017 2018-04-10T13:04:40+00:00

Weltweit mit Energie in die Zukunft

Forschung und Entwicklung haben bei Ormazabal seit der Gründung 1967 eine große strategische Bedeutung. Mit dem Ziel, die Qualität der Produkte und Dienstleistungen stetig zu verbessern und die Führungsposition im weltweiten Sektor der elektrischen Energieverteilung zu festigen, setzt der Experte für Mittelspannungslösungen auf zukunftsweisende Innovationen. Essentieller Bestandteil dieser vorausschauenden Orientierung ist das Forschungs- und Technologiezentrum CIT (Centro de Investigación y Tecnología), das Ormazabal in der Nähe seines Headquarters im spanischen Boroa betreibt.

Weltweit mit Energie in die Zukunft 2018-04-10T13:04:40+00:00

Eine saubere Sache

Für den sicheren Abfluss von Wassermengen in Großküchen, Sanitärbereichen, Industrieanlagen und Laboren bietet die Richard Brink GmbH & Co. KG kompakte Hochleistungs-Bodenabläufe an. Mithilfe eines an der Tauchglocke integrierten Siebs werden Schmutz und Grobstoffe effektiv aufgefangen. In Kombination mit Industrie- und Küchenrinnen stellen die Abfluss-Systeme aus Edelstahl eine hygienische Entwässerung von Innenräumen dar. Spezielle Roste gewährleisten als Abdeckungen Rutschsicherheit.

Eine saubere Sache 2018-04-10T13:04:40+00:00

An der Schnittstelle gemeinsam stark

Für die zuverlässige Abdichtung im Anschlussbereich von Balkonen, Terrassen und Laubengängen haben der Flüssigkunststoffhersteller Triflex und die Schöck Bauteile GmbH eine durchdachte Schnittstellenlösung entwickelt. Sie sorgt für einen langfristigen Erhalt von Gebäuden. Die Kombination von zertifizierter Abdichtungstechnologie auf der einen und Wärme- und Feuchteschutz auf der anderen Seite gewährt Verarbeitern und Bauherren gleichermaßen Sicherheit.

An der Schnittstelle gemeinsam stark 2018-04-10T13:04:40+00:00

Gesucht, gefunden und gelöst – alles gemeinsam

Erst acht Jahre bestand das Flachdach eines Einfamilienhauses in Emmersdorf. Dennoch war die vorhandene Abdichtung aus PVC-Folie in einem schlechten Zustand. Eine neue Lösung war gefragt, die das Dach langfristig vor Feuchteeintritt schützt und zusätzlich den Belastungen durch die geplante Solaranlage standhält. Der Bauherr entschied sich für eine neue Abdichtung mit Flüssigkunststoff. Das System Triflex ProTect ist witterungsbeständig und dichtet neben der Fläche auch alle Details zuverlässig ab. So konnten weitere Schäden vermieden werden und die Bewohner profitieren zukünftig von einer dauerhaft sicheren Gebäudehülle.

Gesucht, gefunden und gelöst – alles gemeinsam 2018-04-10T13:04:40+00:00

Sicherheit im Straßenverkehr

Fußgängerzonen, Spuren für verschiedene Fahrzeuge und hohes Verkehrsaufkommen – vor allem Innenstädte müssen oftmals komplexe Herausforderungen meistern. Um Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, lassen sich Oberflächen von Kreisverkehren, Fahrradwegen, Schulbereichen oder verkehrsberuhigten Zonen farblich gestalten. Damit diese Markierungen dauerhaft beständig und leistungsfähig sind, werden Fahrspuren, Gehwege und Asphalt mit Eisenoxiden eingefärbt. Sie erfüllen die Anforderungen des Straßenverkehrs wie keine andere Pigmentgruppe. Eisenoxide von CATHAY INDUSTRIES haben sich als hochwertige Pigmente für die Anwendung in der Bauindustrie bewährt.

Sicherheit im Straßenverkehr 2018-04-10T13:04:41+00:00

Schlanker Materialfluss

Auf der LogiMAT 2017 präsentiert Transportgerätehersteller fetra wieder starke Lösungen für die Optimierung intralogistischer Prozesse. Fachbesucher erleben die Vorzüge der neuen Kommissionierwagen, die fetra ab sofort im Baukastensystem anbietet. Das gibt Anwendern die Möglichkeit, die Ausstattung des Transportgerätes flexibel an ihre Bedürfnisse anzupassen.

Schlanker Materialfluss 2018-04-10T13:04:41+00:00