About Heinz Reinecke

This author has not yet filled in any details.
So far Heinz Reinecke has created 451 blog entries.

Thermisch getrennter Stahl-Aufsetzkranz

Kingspan Light + Air | ESSMANN Gebäudetechnik hat die Produktlinie seiner thermisch getrennten, hochisolierten Stahl-Aufsetzkränze um eine weitere energieeffiziente Lösung für den hochwertigen Wohn- und Verwaltungsbau erweitert. Bei dem jüngsten Spross dieser hochwertigen Produktfamilie handelt es sich um eine flexible Lösung aus nicht brennbarem, bandbeschichtetem Stahlblech (A1 nach EN 13501-1) mit farbbeschichteten Innenseiten (RAL 9016). Das Besondere hieran ist die völlige thermische Trennung. Der Stahlprofilaufbau auf der Gebäudeinnenseite hat an keiner Stelle direkten Kontakt mit der Außenumgebung.

Thermisch getrennter Stahl-Aufsetzkranz 2019-03-21T11:48:48+00:00

Jan Bommerhuis, Amsterdam

Eine der Hauptverkehrsadern im Osten Amsterdams – de Wibautstraat – hat in den letzten Jahren ein völlig neues Gesicht bekommen. Zahlreiche Cafes, Restaurants und kleine Shops, die der vierspurigen Transitstrecke Leben einhauchen, haben sich hier angesiedelt. Das Gebiet rund um die Straße entwickelt sich zu einem beliebten und lebendigen Stadtteil. Großen Anteil daran hat das Jan Bommerhuis. Erbaut 1961, diente das Gebäude jahrelang als eine Fakultät der Hogeschool Amsterdam. 2018 ist der Bau zu einem Gebäudekomplex mit 162 Wohnungen umgestaltet worden. Projektarchitekt Hylke Zijlstra wählte für die Fassadengestaltung Klinker der Hagemeister-Sortierung Langeland HSG, mit der er an das ursprüngliche Klinker-Mauerwerk des Jan Bommerhuis anknüpft.

Jan Bommerhuis, Amsterdam 2019-03-11T16:32:14+00:00

Flachdachfenster mit neuen Features

Kingspan Light + Air │ ESSMANN Gebäudetechnik hat sein Flachdachfenstersystem mit Echtverglasung jetzt noch weiter ausgebaut. Mit modular wählbaren Funktionen und Ausstattungen lässt es sich in Flachdachumgebungen integrieren, die einen Mehrwert an Ästhetik, Funktion und Komfort erfordern. Die Anwendungsgebiete reichen vom Büro- und Verwaltungshochbau und dem öffentlichen Hochbau, über Atrien, dem Geschosswohnungs- und privaten Einfamilienhausbau, bis hin zur energieoptimierten Sanierung und Reparatur. Dabei kombiniert diese attraktive Produktgruppe der Kingspan ESSMANN Flachdachfenster die Einbausituation im Flachdach mit dem Nutzungskomfort klassischer Fenster.

Flachdachfenster mit neuen Features 2019-03-08T16:14:06+00:00

Teleskop La Palma

Teleskope verschaffen einzigartige Einblicke in kosmische Regionen in und außerhalb der Galaxie. Sie geben neue Erkenntnisse über die verschiedensten Phänomene im Universum. Für die Vermessung von hochenergetischer Gammastrahlung aus dem Weltall wurde vom Max-Planck-Institut für Physik in München ein Large-Sized-Teleskop (LST) auf der Kanareninsel La Palma errichtet. Die Firma MERO-TSK International hatte den Auftrag die Unterkonstruktion des nur 100 Tonnen schweren Teleskops zu entwickeln und zu installieren. Um in dieser exponierten Lage sicher Wartungsarbeiten ausführen zu können, wurde BORNACK SAFEPOINT mit der Installation des hauseigenen Seilsicherungssystems EVO SAFETY betraut.

Teleskop La Palma 2019-03-11T14:55:28+00:00

Klimahaus Bremerhaven

Im Klimahaus Bremerhaven lernen jedes Jahr eine halbe Million internationale Besucher die verschiedenen Klimazonen der Erde kennen. Wie sich extreme Witterungsbedingungen auf die Gebäudehülle auswirken können, wurde für den Betreiber des wissenschaftlichen Ausstellungshauses unfreiwillig zum Thema: Die salzhaltige Nordseeluft hatte die Funktionsfähigkeit der Dachhaut beeinträchtigt. In der Folge sickerte das eindringende Wasser über die umlaufende, mit Aluminium ausgekleidete Dachrinne in die Dämmung ein und verursachte auch in den Ausstellungsräumen Schäden. Der Bauherr, die Bremerhavener Entwicklungsgesellschaft Alter-/Neuer Hafen mbH & Co. KG, kurz BEAN, beauftragte deshalb die DADEGO Dachdecker-Genossenschaft Bremen eG mit der sofortigen Instandsetzung der begehbaren Rinne.

Klimahaus Bremerhaven 2019-03-07T15:09:40+00:00

Branchenstudie Bauwerksabdichtung

Vor allem im Flachdachbau scheinen Bitumenbahnen bislang die naheliegende Wahl zu sein, wenn es um die Abdichtung geht. Doch das Marktwachstum in diesem Segment schwächelte 2018, während sich ein anderes Material als Hidden Champion erwies: Flüssigabdichtungen, insbesondere solche auf Kunststoffbasis, legten stark zu. Der Grund: Sie überzeugen vor allem in puncto Nachhaltigkeit. Mit Produkten auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA), auf die sich der Mindener Hersteller Triflex seit mehr als 40 Jahren spezialisiert, schafft man eine naht- und fugenlose Oberfläche. Sie ist hinterlaufsicher und schützt das Bauwerk somit dauerhaft vor Feuchteeintrag. Die flüssige Verarbeitung erlaubt die einfache Einbindung selbst komplexer Details. Bitumenbahnen fehlt dafür dagegen die notwendige Flexibilität.

Branchenstudie Bauwerksabdichtung 2019-03-07T14:44:49+00:00

Dachrinnen für das Flachdach

Flachdächer sind im Industrie- und Gewerbebau Standard, erleben aktuell aber auch im privaten Hausbau ein Revival. Sie sind architektonisch reizvoll, stellen hinsichtlich der Entwässerung jedoch eine Herausforderung dar: Die Dachrinnen und Fallrohre müssen aufgrund des hier eingesetzten Bedachungsmaterials besonders korrosionsbeständig sein. Ausführungen aus farbig beschichtetem Stahl, wie der skandinavische Hersteller Lindab sie anbietet, erfüllen dieses Kriterium und eröffnen darüber hinaus vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Dachrinnen für das Flachdach 2019-03-06T14:14:38+00:00

Kombibox DUO

Zwei Regelköpfe, zahlreiche Produktfeatures, eine Lösung: Mit der neuen Kombibox DUO präsentiert Simplex ein weiteres Multitalent für eine zeitgemäße Wärmeverteilung in Gebäuden. Die Innovation vereint die Vorteile der bewährten Regelboxen RTL und TH und steuert sowohl die Raum- als auch die Rücklauftemperatur in Flächenheizungen. Mit ihrer eleganten Abdeckung in Weiß kann die Kombibox DUO auch optisch punkten.

Kombibox DUO 2019-03-06T12:01:48+00:00

Messstationen MFH Hamburg

Bei einem Wohnkomplex aus den 1960er Jahren im Hamburger Stadtteil Lohbrügge stand eine energetische Sanierung der Heizungsanlage an. Vorgabe war es, die Effizienz des Systems zu steigern und somit Energie und Kosten einzusparen. Ein Ziel der Instandsetzungsarbeiten war die Einregulierung der einzelnen Wohneinheiten sowie ihre Verbrauchssteuerung. Für diesen Zweck entwickelte der Bauherr, die Gemeinnützige Baugenossenschaft Bergedorf-Bille eG, gemeinsam mit der Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain, eine Messstation, die alle dafür wichtigen Komponenten vereint. Dank der kompakten Maße fügt sich diese dezent in die Gestaltung der Badezimmer ein.

Messstationen MFH Hamburg 2019-03-06T11:15:48+00:00

T-Plus

Sollen in bestehenden Leitungssystemen von Heizungs- oder Sanitärinstallationen nachträglich Rohrabzweigungen eingefügt werden, ist dies in der Regel ein aufwendiges Unterfangen. Die Leitung muss zunächst entleert, drucklos gemacht oder eingefroren werden. Doch für jede Regel gibt es bekanntlich eine Ausnahme: Flamco bietet eine innovative Lösung, die solche lästigen und zuweilen teuren Stillstandzeiten komplett vermeidet. Mit dem T-Plus sind Abzweigungen selbst an schwer erreichbaren Stellen schnell montiert – und das während des fortlaufenden Betriebs.

T-Plus 2019-03-06T11:42:11+00:00