About Heinz Reinecke

This author has not yet filled in any details.
So far Heinz Reinecke has created 322 blog entries.

Personalmeldung: Die nächste Generation

Die Firma Sifatec steht für sicheres und barrierefreies Arbeiten auf dem Flachdach. Damit dieser Gedanke auch in der Zukunft weitergeführt werden kann und auch künftige Kunden von den einzigartigen Angeboten des Unternehmens profitieren, engagiert sich nicht nur Karl-Josef Simon für seine Firma, sondern auch seine Söhne Martin, Mathias und Felix. Sie alle arbeiten im elterlichen Betrieb mit und wollen auch in Zukunft dafür sorgen, dass Sifatec Kunden in ganz Deutschland mit seinen patentierten und zuverlässigen Lösungen zufriedenstellt.

Personalmeldung: Die nächste Generation 2018-07-13T11:19:13+00:00

Sortimentserweiterung SRA PLUS

Die Schwarzrohradapter PLUS von Simplex mit montagefreundlicher Klemmverschraubung sind in der Heizungs- und Trinkwasserinstallation millionenfach bewährt. Neben den Abmessungen ⅜“ bis 1¼“ mit Innen- und Außengewinde ist das Produkt nun auch für Eurokonus erhältlich. Damit kann es mit unterschiedlichen Rohrarten und -dimensionen verbunden werden.

Sortimentserweiterung SRA PLUS 2018-07-13T10:32:47+00:00

XT10 Extended

Bereits die XT10 bewährte sich als zuverlässige Trennscheibe und erfüllte höchste Anwenderansprüche. Mithilfe eines neuen Fertigungsverfahrens ist es RHODIUS gelungen, ihre Leistungsdaten weiter zu verbessern. Scharf ab dem ersten Schnitt überzeugt die neue XT10 EXTENDED vor allem durch ihr Trennverhalten bei der Bearbeitung von Edelstahl in Verbindung mit leistungsstarken Winkelschleifern.

XT10 Extended 2018-07-13T10:26:04+00:00

German Design Award

Querdenken zahlt sich aus. Das beweisen derzeit RHODIUS und die Koblenzer Agentur Bejoynt. Die gemeinsam entwickelte Anzeigenkampagne für die Produkte des Burgbrohler Werkzeugherstellers geht unkonventionelle Wege. Aufgrund ihrer kreativen Herangehensweise ist sie nun Kandidat für den German Design Award.

German Design Award 2018-07-13T10:18:03+00:00

Messstationen MFH Hamburg

Bei einem Wohnkomplex aus den 1960er Jahren im Hamburger Stadtteil Lohbrügge stand eine energetische Sanierung der Heizungsanlage an. Vorgabe war es, die Effizienz des Systems zu steigern und somit Energie und Kosten einzusparen. Ein Ziel der Instandsetzungsarbeiten war die Einregulierung der einzelnen Wohneinheiten sowie ihre Verbrauchssteuerung. Für diesen Zweck entwickelte der Bauherr, die Gemeinnützige Baugenossenschaft Bergedorf-Bille eG, gemeinsam mit der Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain, eine Messstation, die alle dafür wichtigen Komponenten vereint. Dank der kompakten Maße fügt sich diese dezent in die Gestaltung der Badezimmer ein.

Messstationen MFH Hamburg 2018-07-13T10:15:33+00:00

Landesgartenschau Lahr

Bürgerpark, Seepark, Kleingartenpark: Auf ehemals landwirtschaftlich genutzten Flächen ist für die diesjährige Landesgartenschau am Siedlungsrand des Lahrer Westen eine besondere Parktrilogie entstanden. Mit der „Via Ceramica“ hat der im Bürgerpark gelegene Vicus Stadtgarten ein echtes historisches Highlight zu bieten. Dem Verlauf der alten Römerstraße nachempfunden, ist hier parallel zur Bundesstraße ein Weg durch eine ehemalige Römersiedlung entstanden. Ihr Belag aus Klinker mit der Objektsortierung „Via Ceramica“ erinnert an die Tonarbeiten aus jener Zeit. Als gestalterische Besonderheit hat das Nottulner Klinkerwerk 150 Steine mit Sonderprägung eingesetzt.

Landesgartenschau Lahr 2018-07-06T10:50:12+00:00

I’m Residential Quaters Moskau

Eins der pulsierendsten Geschäftsviertel Moskaus ist zum Standort eines modernen Wohnkomplexes geworden. Das „I’M Residential Quarters“ am Gartenring erstreckt sich über ein Areal von 1,6 Hektar und überzeugt mit einer Gartenanlage und einem Säulengang. Drei verschiedene Hagemeister Klinker-Sortierungen verleihen den Gebäuden klare und elegante Formen.

I’m Residential Quaters Moskau 2018-07-06T10:37:33+00:00

MFH Bad Harzburg

Nach über 20 Jahren ohne Instandhaltungsmaßnahmen wies ein Mehrfamilienhaus im Zentrum Bad Harzburgs insbesondere an den exponierten Bauteilen wie Außentreppen und Balkonen substanzgefährdende Schäden auf. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung galt es, diese zu beheben. Weil sich Lösungen aus Flüssigkunststoff sowohl bei der Abdichtung selbst komplexer Formen als auch auf unterschiedlich beschaffenen Untergründen bewährt haben, entschieden sich die Baubeteiligten für Produkte von Triflex. Diese ermöglichen außerdem vielfältige Optionen in der Oberflächengestaltung. Neben dem Spiel mit diversen, teils eigens für das Projekt gemischten Farbtönen setzen nun verschiedene Strukturen und Muster effektvolle Akzente.

MFH Bad Harzburg 2018-07-05T11:38:31+00:00

Balkone Baldham

Undichte Dehnungsfugen und Risse im Fliesenbelag waren die Gründe dafür, dass Feuchtigkeit ungehindert in die Balkonkonstruktion einer Wohnanlage im Baldhamer Gustav-Mahler-Weg eindringen konnte. Ein markantes Schadensbild mit bröckelndem Putz, losen Fliesen und Moosbildung an verschiedenen Stellen führte dazu, dass die Bewohner ihre Freiflächen nur noch eingeschränkt nutzen konnten. Deshalb gab die Münchener Hausverwaltung Hammerla die Sanierung aller Freiflächen, insgesamt 1.250 m2, in Auftrag. Der Planer, die Betontechnologische Ing. Gesellschaft mbh, empfahl dem Bauherrn den Einsatz von Triflex Flüssigkunststoff, um schnell einen langfristigen Schutz der Bausubstanz zu erhalten. Gemeinsam mit Triflex erstellte man ein individuelles Sanierungskonzept.

Balkone Baldham 2018-07-05T11:17:33+00:00

Planerseminar Schweiz

Kurz vor dem Anpfiff zur Fußballweltmeisterschaft lud die Flamco AG gemeinsam mit der ELYSATOR Engineering AG und der Carl Heusser AG Planer auf dem Feld der Gebäudetechnik ins FIFA-Hauptquartier nach Zürich ein. Die Teilnehmer konnten hier einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Verbandes werfen und sich außerdem über das Leitungsspektrum der drei Unternehmen informieren.

Planerseminar Schweiz 2018-07-04T09:01:30+00:00