Ion-Oblemeco-Stadion, Rumänien

Zambelli Logo

RIB-ROOF Stehfalzprofile
für das Ion-Oblemenco-Stadion in Craiova

Stephansposching, 11.06.2019. Stadien und Arenen unserer Zeit sind Orte, in denen ein spannender Wettkampf zwischen den Kontrahenten tobt. Gerade im Sport treten diese Veranstaltungen medial besonders stark ins öffentliche Bewusstsein. Große Aufmerksamkeit gewinnt dabei durch die Verwendung der Vogelperspektive bei Filmaufnahmen die Überdachung des Stadions. Mittlerweile kommt es hierbei nicht nur auf den obligatorischen reinen Wetterschutz an. Ein Stadion und damit seine Außenhülle sind für Vereine und Städte eine Visitenkarte. Moderne, ja beinahe futuristische Dachkonstruktionen sind heute mehr denn je komplexe, herausragende Ingenieurleistungen mit einem breit gefächerten Leistungsspektrum. Planer und Architekten bevorzugen hierfür häufig verlegerfreundliche oberflächenveredelte Metallprofile. Sie besitzen sowohl ausgezeichnete Materialeigenschaften als auch vielfältige Möglichkeiten der Formgebung und gute bauphysikalische Eigenschaften. Das nachfolgende Beispiel des Ion-Oblemenco-Stadions in Craiova im Süden von Rumänien, steht für die sowohl technische als auch ästhetische gut gelungene Verbindung von Form und Funktion mit RIB-ROOF Stehfalzprofilen von Zambelli.

Ion-Oblemenco-Stadion in Craiova

Das Ion Oblemeco Stadion im rumänischen Craiova, ist die Heimat des Fußball Erstligisten CS Universitatea Craiova. Extrem modern ist das heimische Rund, das mit 30.900 Plätzen im November 2017 eröffnet wurde. Der Stadion-Neubau ersetzt seit dem Abriss seinen in die Jahre gekommen Vorgänger, der nach einem früheren Spieler von Universitatea Craiova benannt ist. Es wurde auf dem Baugrund des alten Ion-Oblemenco-Stadions von 1967 über mehrere Jahre hinweg bis 2017 zu einem Mehrzweckstadion neu erbaut. Für die Architektur zeichnet das rumänische Architekturbüro Dico și Țigănaș. Seine äußere Form lehnt sich an das sogenannte Brancusi-Ei an, benannt nach dem französischen Bildhauer rumänischer Abstammung. Die freie Form der äußeren Gebäudehülle, nachempfunden mit modernen RIB-ROOF Stehfalzelementen von Zambelli aus beschichtetem Stahl, bietet einen dynamischen Übergang vom rechteckigen Feld zur elliptischen Außenschale. Umgeben von einer Betonkrone, erlauben die Tribünen von jedem Punkt aus einem großzügigen Überblick über das Stadion. Durch Reflexion und Absorption des Lichts erhält die irisierende Oberfläche der RIB-ROOF Stehfalzprofile visuell interessante und lebhafte Strukturen.

Exakte Passgenauigkeit und Präzision

Insgesamt ca. 22.000 m² Quadratmeter beschichtete RIB-ROOF Stahlprofilbahnen sind passgenau und projektbezogen für den Stadionneubau produziert worden. Zambelli lieferte die erforderliche Technik in Form von verschiedenen Rollformern auf die Baustelle nach Craiova/Rumänien. Um die Metalldachbahnen für diese außergewöhnliche Dachform passgenau in den benötigten Wechselradien zu bombieren, stellte der Hersteller dem Verarbeiter auch eine mobile Bombieranlage vor Ort zur Verfügung.

RIB-ROOF – individuell konfigurierbares Metalldachsystem

Mit seinen RIB-ROOF Stehfalzprofilsystemen folgt der Hersteller dem anhaltenden Trend von Nachhaltigkeit und Effizienz und schnürt damit anwenderfreundliche und langlebige Komplettdachpakete für individuell konfigurierbare Metalldachvarianten mit durchdringungsfreien Absturzsicherungseinrichtungen. Hinter der RIB-ROOF Systemidee steckt eine permanente Prozesskontrolle und durchgängige Qualitätsbetrachtung mit dem Ziel, höchste Effektivität im System zu gewährleisten. Das bedeutet für Zambelli eine Sache ganzheitlich zu betrachten und fertigzudenken. Dabei mündet die harmonische und effiziente Moderation einzelner Bauprozesse in einer wirtschaftlichen, ökologischen und gestalterisch hochwertigen Lösung der jeweiligen Bauaufgabe. Auf diese Weise bieten die RIB-ROOF Metalldachsysteme eine unerschöpfliche Gestaltungsvielfalt, die es ihnen erlaubt, zeitgenössische und zeitlose Architektur in Verbindung mit den bewährten Eigenschaften zu schaffen.

Schnelle und effiziente Montage

Ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des Systems für das Stadiondach war seine einfache und schnelle Montage. Die Befestigung der einzelnen Bahnen und des Zubehörs auf den Profilstegen erfolgte mittels Clipmontage, d.h. mit zum System gehörenden Halteclips, also durchdringungs- und querstoßfrei. Zur Vorbeugung von Kippbewegungen oder Hebelwirkungen ist der jeweilige Halteclip exakt auf die Steghöhe der Profilbahn angepasst. Allein durch die Profilbahngeometrie entsteht eine dauerhafte formschlüssige Verbindung. Auf diese Weise werden eine Regendichtigkeit und eine nachhaltig gute bauphysikalische Ausstattung gewährleistet.

Dach und Fassade als eine Einheit

Nachhaltige Gebäudehüllen, realisiert mit RIB-ROOF Stehlfalzprofilen, tragen nicht nur der Entwicklung multifunktionaler Stadien Rechnung, sondern machen jeden Stadionbesuch zu einem emotionalen Erlebnis. Um den hohen Anforderungen an die Freiform-Gebäudehülle zu entsprechen, setzt Zambelli auf eigene innovative Produktionstechniken mit modernen Fertigungsautomaten, die eine exakte Passgenauigkeit, absolute Präzision und einen hohen Vorfertigungsgrad garantieren.

Neben dem rumänischen Stadion hat Zambelli viele weitere europäische Arenen mit RIB-ROOF Stehfalzprofilen realisiert. So überzeugen unter anderem das Luschniki Stadion in Moskau, das Dinamo Stadion in weißrussischen Minsk, die Stadien Ferenc Puskas und Vasas, sowie die Kaposvar in Ungarn, die Arena Lviv in der Ukraine, das Wörtherseestadion in Klagenfurt oder die WWK Arena in Augsburg sowohl technisch als auch ästhetisch.
Freuen wir uns also gemeinsam auf viele spannende, faire Begegnungen in guter Stadionatmosphäre.

(ca. 5.700 Zeichen)

DOWNLOADS

Alle Dateien (zip)
Presseinformation (PDF)
Bildunterschriften (PDF)
2019-06-11T14:17:20+00:00