LIMPET Personenwinde

Pressefach BORNACK

Bornack Logo

Steigen mit minimalem Kraftaufwand
LIMPET Personenwinde für flexibles Arbeiten auf höchstem Niveau

Ilsfeld, 11. Mai 2018. Seilunterstütztes Arbeiten in der Höhe ist nicht nur kraftaufwendig und riskant. Es erfordert zudem ein hohes Maß an Fachwissen und sensiblem Handling, um Unfälle zu vermeiden. BORNACK liefert mit der brandneuen Serie LIMPET ein hochwertiges Windensortiment mit höchsten Qualitätsstandards für verschiedene Anwendungsgebiete wie Windenergieanlagen, Bühnenbau, im Bereich Rigging oder Offshore. Neben der Beförderung von Personen eignet sich das Gerät zudem für den Transport von Arbeitsmaterialien.

Die LIMPET Personenwinden von BORNACK können sowohl ortsfest an einer Steigleiter montiert als auch flexibel mobil eingesetzt werden. Durch die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten decken die Winden eine Vielzahl von Arbeiten ab: das Sichern von Personen bei einem Einsatz in der Höhe, das Befahren von Behältern und Schächten, Positionieren, Auf- und Abseilen, Evakuieren und Retten in Gefahrensituationen sowie das Transportieren von Lasten. Das System kann mit bis zu 140 kg Gewicht belastet werden.

Einfache Installation und Bedienung

Die LIMPET Serie bietet drei Winden mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen entsprechend der Einsatzgebiete. Was allen drei gemeinsam ist: die einfache Installation und Bedienung. Vor dem Aufstieg wird das Gerät auf das jeweilige Gewicht des Anwenders kalibriert. Die LIMPET Personenwinde ist zusätzlich zur Fernbedienung mit einem Bedienfeld ausgestattet, welches die Steuerung des Auf- und Abseilens vom Boden aus regeln lässt. Dies ist gerade für die Rettung einer Person sehr hilfreich.

Da der Anwender mit der LIMPET frei hängt, kann er direkt durch eine zweite Person abgelassen werden. Ist die Person in der Lage, sich selbst zu retten, kann sie dies über eine Fernbedienung am Mann steuern. Diese ermöglicht zudem das exakte Positionieren durch den Anwender persönlich. Kommt es zu einem Sturz, reduziert die integrierte proaktive Absturzsicherung den Fallweg auf ein Minimum. Der Sturz wird direkt und ohne weitere Fallstrecke auf der erreichten Steighöhe gestoppt. Der Aufstieg kann danach problemlos fortgesetzt werden.

Steigentlastung erleichtert Aufstieg

Ein echtes Highlight der Personenwinden ist die eingebaute intelligente Steighilfe. Diese ist in drei verschiedenen Stufen konfigurierbar. Der Anwender kann beim Aufstieg um bis zu 90 % seines Körpergewichtes entlastet werden. Gerade bei langen, kräftezehrenden Aufstiegen wie bei einem Windrad erleichtert diese Funktion den Aufstieg ungemein. Neben Kraft spart es auch Zeit.

(ca. 2.601 Zeichen)

DOWNLOADS

Alle Dateien (zip)
Presseinformation (PDF)
Bildunterschriften (PDF)
2018-05-17T09:18:02+00:00