Neue Büroräume

Sifatec Logo

Platz für Wachstum
Sifatec bezieht neue Büroflächen

Bengel, 02. Oktober  2018. Volle Auftragsbücher bescheren der Firma Sifatec Jahr für Jahr ein kontinuierliches Wachstum. Um der steigenden Auslastung  auch in der Verwaltung gerecht zu werden, hat das Unternehmen nun unweit der eigenen Lagerhallen mit Fuhrpark eine Bürofläche von rund 200 Quadratmetern bezogen. Kaum angekommen, plant Sifatec bereits die nächsten Schritte für die Zukunft.

Es ist das Ergebnis erfolgreicher Arbeit in den vergangenen Jahren: Die Firma Sifatec, Experte für die Flachdachabsturzsicherung sowie Anbieter des patentierten temporären Seitenschutzsystems zur Sicherung von Dachrändern, hat seinen Unternehmensstandort vergrößert und reagiert mit dem Bezug neuer Büroflächen auf die gestiegene Nachfrage an ihren Produkte und Dienstleistungen. Ein Gewinn für Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen.

Raus aus den eigenen vier Wänden

Seit seinem Schritt in die Selbstständigkeit hatte Geschäftsführer Karl-Josef Simon auf ein eigenes Büro verzichtet. Stattdessen dienten ihm und den Mitarbeitern die privaten Wohnräume der Familie Simon als Zentrale für die Verwaltung und Auftragsabwicklung. Doch mit dem Wachstum und steigenden Mitarbeiterzahlen wurde es Zeit für eine repräsentative Veränderung. „Unsere bisherigen Räumlichkeiten waren mittlerweile zu klein und konnten die steigenden Anforderungen nicht mehr erfüllen. Als sich die Möglichkeit bot, das neue Objekt zu beziehen, war dieser Schritt für uns die logische Konsequenz“, fasst Simon die Entscheidung zusammen. Bereits 2012 kaufte das Unternehmen das Gebäude, vermietete es aber zunächst weiter. Nach dem Auszug des Vormieters begann die Familie Simon sofort mit den Umbaumaßnahmen.

Viel Platz mit Luft nach oben

Auf den rund 200 Quadratmetern Bürofläche hat jeder Mitarbeiter heute das Doppelte bis Dreifache an Platz zur Verfügung. Neben dem großen, hellen Eingangsbereich mit Annahme verfügt das Objekt über viele Einzelbüros, neue Bäder, ein Archiv sowie ein Zimmer für interne Meetings und Kundenbesuche. Doch Karl-Josef Simon plant weitere Baumaßnahmen: „Schon kurz nach dem Einzug haben wir gemerkt, dass die neuen Flächen bereits ausgelastet sind. Wir haben aber in der zweiten Etage nochmal die gleiche Fläche zur Verfügung. Dort sollen zukünftig ein großer Schulungsraum und weitere Büros entstehen“, blickt der Dachdeckermeister voraus. So zeigt sich die Firma Sifatec für die Aufgaben der kommenden Jahre bestens vorbereitet und bieten seinen Mitarbeitern und Kunden den nötigen Raum für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 (ca. 2.560 Zeichen)

DOWNLOADS

Alle Dateien (zip)
Presseinformation (PDF)
Bildunterschriften (PDF)
2018-10-02T09:51:37+00:00