Personalmeldung: Die nächste Generation

Sifatec Logo

Sicher in die Zukunft

Martin, Mathias und Felix Simon wollen Sifatec in die nächste Generation führen

Bengel, 13.07.2018. Die Firma Sifatec steht für sicheres und barrierefreies Arbeiten auf dem Flachdach. Damit dieser Gedanke auch in der Zukunft weitergeführt werden kann und auch künftige Kunden von den einzigartigen Angeboten des Unternehmens profitieren, engagiert sich nicht nur Karl-Josef Simon für seine Firma, sondern auch seine Söhne Martin, Mathias und Felix. Sie alle arbeiten im elterlichen Betrieb mit und wollen auch in Zukunft dafür sorgen, dass Sifatec Kunden in ganz Deutschland mit seinen patentierten und zuverlässigen Lösungen zufriedenstellt.

 Alle drei Söhne von Karl-Josef Simon haben den Familienbetrieb schon von klein auf kennen und schätzen gelernt. Heute sind sie in verschiedenen Bereichen im Unternehmen tätig und bringen dort ihr fachliches Know-How als gelernte Dachdecker ein. Martin Simon ist seit Januar 2017 als technischer Fachangestellter ein fester Bestandteil im Team des Experten für Absturzsicherheit aus Bengel. Schon im jungen Alter hat er wie seine Brüder die Arbeit seines Vaters auf Baustellen in ganz Deutschland kennengelernt. „Für mich war schon immer klar, dass ich als Dachdeckermeister später einmal im Betrieb meiner Eltern arbeiten möchte“, beschreibt Martin Simon seinen Wunsch, den auch seine Brüder teilen. Egal ob technische Beratung, Materialbestellungen oder Tätigkeiten auf der Baustelle vor Ort. Martin Simon gibt als Juniorchef alles für das Unternehmen, in dem er aufgewachsen ist.

Vielseitige Einsatzgebiete

Auch sein Bruder Mathias arbeitet im elterlichen Betrieb tatkräftig mit. Er ist seit Juni 2017 bei Sifatec tätig. Der Zimmerer- und Dachdeckermeister bringt einen weiteren Kompetenzbereich in die Arbeit ein, der die Firma bereichert. Bei Sifatec ist Mathias Simon unter anderem als Monteur, Disponent, Außendienstler und Verkäufer tätig. „Außerdem arbeite ich als technischer Zeichner für geforderte Konstruktionsdetails. Dieser kleine Bereich obliegt mir allein, weil ich mich dank des Besuches der Meisterschule hier sehr gut auskenne.“

Sein jüngerer Bruder Felix hat 2018 seine Gesellenprüfung als Dachdecker abgelegt und ist im Anschluss von seinem Lehrbetrieb übernommen worden. Felix Simon plant den Besuch der Dachdecker-Meisterschule im Jahr 2019 und hilft schon jetzt im Betrieb seiner Eltern engagiert mit. „Ich kenne die Firma von Kindesbeinen an, bin mit den betrieblichen Abläufen vertraut und stehe motiviert hinter der Firma und der Familie, um den Sicherheitsgedanken von Sifatec weiterzutragen“, so Felix Simon.

Gemeinsam die Zukunft von Sifatec gestalten

Bei ihrem Engagement werden die drei Söhne von Karl-Josef Simon vor allem durch ihre Überzeugung von Sifatec und seinen patentierten Produkten und Lösungen motiviert. „Unser Dienstleistungsangebot ist in ganz Deutschland einmalig. Wir sind der zuverlässige Problemlöser in allen Fällen. Und keiner kann das, was wir können“, fassen die drei Brüder die Alleinstellungsmerkmale zusammen. Die größte Stärke des Familienbetriebs sehen sie aber in der engen Zusammenarbeit innerhalb der Familie. „Wir denken alle in dieselbe Richtung. Keiner ist sich für irgendetwas zu schade und jeder macht bei allem mit. Deshalb wollen wir auch alle zusammen die Zukunft von Sifatec gestalten“. So steht für Martin, Mathias und Felix Simon fest, dass sie mit ihrem Know-How und ihrer Erfahrung die Firma weiterführen und weiterentwickeln wollen. Das schließt insbesondere auch den Umgang mit neuen Kommunikationsarten und Medien ein, mit denen sich die jüngere Generation bestens auskennt. „Wir wollen die Art und Weise, wie wir unsere Arbeit erledigen, ständig verbessern. Sifatec kann so zum Marktführer in Sachen Flachdachabsturzsicherung werden und es auch lange bleiben. Das ist unser Ziel.“

(ca. 3.820 Zeichen)

DOWNLOADS

Alle Dateien (zip)
Presseinformation (PDF)
Bildunterschriften (PDF)
2018-07-13T11:19:13+00:00