Pressefach Essmann 2018-04-10T13:03:55+00:00

Pressefach Essmann

Essmann Kingspan Logo

Objektreferenz DSV Bochum

Die DSV Real Estate Bochum Aps & Co. KG in Bochum gehört zur Firmengruppe DSV – Global Transport and Logistics DSV A/S mit Hauptsitz in Hedehusene (Dänemark). Der Transport- und Logistikdienstleister bietet weltweit professionelle Gesamtlösungen für alle Dienstleistungen der modernen Transport- und Lagerlogistikbranche. Für seinen langjährigen Kunden dm-drogerie markt betreibt die DSV deutschlandweit aktuell sieben Volumenverteilzentren. Das letzte wurde im Spätsommer 2017 in der Ruhrgebietsmetropole Bochum auf der ehemaligen Thyssen-Krupp-Industrie-Brachfläche im Gewerbepark Stahlhausen realisiert. Es handelt sich hierbei um das bisher größte von DSV geführte Logistikprojekt im Bereich Retail Distribution Service (RDS).

Dienstag, 12. Februar, 2019|

Stahl-Aufsetzkranz

Zukunftsorientiertes Bauen muss sich nach den Kriterien der Energieeinsparung und Nachhaltigkeit richten und über den Mindeststandard der EnEV hinausgehen. Die in den letzten Jahren stetig verschärfte Energieeinsparverordnung erfordert deshalb hoch wärmedämmende Baumaterialien in Dach und Fassade. Die Baustoffindustrie bietet hier bewährte Produktlösungen und Systeme aus Stahl an, die immer weiter optimiert und sowohl gestiegenen energetischen, als auch gestalterischen Anforderungen gerecht werden. Da liegen die stabilen Stahl-Aufsetzkränze für Lichtkuppeln von Kingspan Light + Air |ESSMANN Gebäudetechnik absolut im Trend. Der Hersteller moderner Tageslicht-elemente hat seine Produktserie der Metall-Aufsetzkränze mit einem Kingspan Hochleistungsdämmstoff (PIR) wärmegedämmt.

Mittwoch, 30. Januar, 2019|

Objektreferenz SICON

Die SICON-Unternehmensgruppe mit neuem Firmensitz in Gescher/Münsterland ist Spezialist auf dem Gebiet des schlüsselfertigen Bauens. Eine auf Effektivität und Wirtschaftlichkeit hin ausgerichtete Systematik und hohe Ausführungsgüte sind seit vielen Jahren das Erfolgsrezept für die deutschlandweite schlüsselfertige Erstellung von Industriehallen, Gewerbe- und Bürogebäuden sowie Wohnhäusern. Beispielhaft steht hierfür der eigene neue Gebäudekomplex in Gescher. Die hervorragende Werkplanung und Ausführung der Gebäudehülle dokumentiert den hohen Anspruch der SICON Systemtechnik an beste Handwerksqualität mit exakten Anschlüssen und Übergängen sowie einem von innovativer Dachtechnik geprägten Gebäudeabschluss.

Donnerstag, 18. Oktober, 2018|

Objektreferenz Stiebel Eltron

Der Aufenthalt auf flach geneigten Dächern birgt naturgemäß ein hohes Gefahrenpotential. Abstürze aus der Höhe sind nicht nur tragisch, sie lassen sich mit dem richtigen Sicherheitskonzept weitestgehend vermeiden. Was die Durchstürze durch Dachöffnungen oder Oberlichter anbetrifft, so können diese zum Beispiel durch einen entsprechenden Durchsturzschutz sicher gestaltet werden. Auf diese Weise wird das dort oben vorherrschende hohe Risiko erheblich verringert. Das Unternehmen STIEBEL ELTRON hat an seinem Traditionsstandort in Holzminden die auf den Flachdächern befindlichen Tageslichtelemente von ESSMANN durchsturzsicher nachrüsten lassen.

Mittwoch, 27. Juni, 2018|

Optimierte Lichtbänder

Um die Tageslichtelemente auch bei zunehmender Komplexität und Variantenvielfalt noch weiter verbessern zu können, prüft der Hersteller von bewährten Tageslichtelementen regelmäßig seine etablierten Oberlichter und entwickelt sie weiter bzw. grundsätzlich neu. Diese jüngste Produktoptimierung betrifft die ESSMANN Lichtbänder.

Mittwoch, 27. Juni, 2018|

Neue Unternehmen in Kingspan-Gruppe

Bad Salzuflen, 02.05.2018. Kingspan Light + Air wird zum 1. Juli 2018 100 Prozent der Anteile an der STF Sicherheitstechnik GmbH und der E.M.B. Roda Montage u. Service GmbH übernehmen. Damit baut das global agierende Unternehmen sein Engagement im Bereich Tageslichtsysteme, natürliche Be- und Entlüftung sowie Rauchmanagementsysteme auf dem deutschen Markt aus. Davon profitiert auch die bereits seit August 2016 zur Gruppe gehörende ESSMANN Gebäudetechnik GmbH, die künftig im Service eng mit den Neuzugängen zusammenarbeiten wird.

Mittwoch, 2. Mai, 2018|