Pressefach flamco 2018-04-10T13:03:56+00:00

Pressefach Flamco

Flexvent

Das Problem ist bekannt: Die Heizkörper werden nicht mehr gleichmäßig warm, hinzu kommen störende Fließ- oder gar Gluckgeräusche. Lufteinschlüsse im System schmälern seine Leistung und begünstigen Korrosionsschäden. Doch wo war gleich der Vierkantschlüssel? Und wie wenden man diesen korrekt an, ohne Wasser- und in der Folge Druckverluste zu riskieren? Mit dem Flexvent Schwimmerentlüfter von Flamco brauchen sich Verbraucher darüber keine Gedanken mehr machen: Er befreit die Anlage kontinuierlich und vollautomatisch von eingeschlossener Luft. Das erhöht den Komfort ebenso wie die Lebensdauer der Komponenten.

Donnerstag, 17. Januar, 2019|

Vorbericht ISH 2019

Vom 11. bis zum 15. März 2019 wird die Messe Frankfurt zum internationalen Branchentreffpunkt für Wasser-, Wärme- und Klimatechnik: Bei der ISH stehen in diesem Jahr Anwendungen für die intelligente Gebäudetechnik im Fokus. Auch Flamco, Meibes und Simplex demonstrieren in Halle 9, Stand B05, wie mithilfe digitaler Technologien aus einzelnen Produkten im Zusammenspiel smart vernetzte und wirtschaftliche Systeme werden. Dafür haben die Schwesterunternehmen zahlreiche Innovationen im Gepäck, die den steigenden Ansprüchen in puncto Energieeffizienz gerecht werden.

Montag, 7. Januar, 2019|

3 K.O.-Kriterien für trinkwassertaugliche MAG

Dass alle in Membranausdehnungsgefäßen (MAG) für Trinkwassersysteme verbauten Teile gemäß der KTW-Richtlinie des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs (DVWG) geprüft trinkwassertauglich und Komponenten aus Stahl entsprechend beschichtet sein müssen, ist bekannt. Doch auch darüber hinaus gilt es, bei der Wahl des richtigen MAG auf ein paar Kriterien zu achten, die Einfluss auf die Hygiene des Gefäßes haben.

Montag, 5. November, 2018|

Druckhalteautomaten

Für geschlossene Heizungs- und Kühlanlagen ist ein konstanter Betriebsdruck wichtig, damit sie störungsfrei und ohne erhöhten Verschleiß arbeiten. Doch dehnt sich das Wasser im Kreislauf bedingt durch Temperaturänderungen aus, steigt durch das nun größere Volumen der Anlagendruck. Um diese Schwankungen zu kompensieren, bedarf es Druckhaltesystemen wie denen aus dem Hause Flamco. Egal ob der kompressorgesteuerte Flexcon M-K oder der pumpengesteuerte Flamcomat: Beide sorgen für einen nahezu konstanten Betriebsdruck. Mit ihrer ausgeglichenen Arbeitsweise ermöglichen sie allen Komponenten einen störungsfreien und verschleißarmen Betrieb.

Dienstag, 9. Oktober, 2018|

Sicherheitsgruppe Securfix

Die DIN 1988 und 4753-1 schreiben vor, dass vor jedem geschlossenen Trinkwasser-Erwärmer ein Sicherheitsventil einzubauen ist. Um Überdruck abzulassen, öffnet sich dieses beim Überschreiten des zulässigen Wertes selbsttätig. Mit der Sicherheitsgruppe Securfix bietet Flamco eine kompakte Einheit einschließlich eines Membran-Ausdehnungsgefäßes, das Expansionswasser aufnimmt und so für eine ausgeglichene Arbeitsweise sorgt.

Montag, 3. September, 2018|

Airfix A/D

Membran-Ausdehnungsgefäße (MAG) in Trinkwassersystemen müssen nicht nur Druckschwankungen abfangen, sondern auch strengen hygienischen Anforderungen hinsichtlich der Wasserqualität genügen. Diese betreffen die Beschaffenheit von Bauteilen wie die Membran und die Gefäßoberfläche. Darüber hinaus ist eine Durchströmung des Behälters erforderlich, um eine Bakterienbildung in stagnierendem Wasser zu unterbinden. Mit der Produktreihe Airfix bietet Flamco trinkwassertaugliche MAG, die zuverlässig und sicher arbeiten.

Mittwoch, 1. August, 2018|