Pressefach Hagemeister 2018-04-10T13:03:59+00:00

Pressefach Hagemeister

Pressefächer Hagemeister

Vorbericht BAU 2019

Klinker so einzigartig wie die architektonische Idee: mit der Customized Production des Nottulner Klinkerwerks kein Problem. Mit seiner individualisierbaren Produktion richtet sich der Klinker-Experte an die Wünsche seiner Kunden aus. Die zahlreichen Formate, Farben und Strukturen bieten Raum für eigene Gestaltungsideen, die jeder Kunde in den Entwurfs- und Produktionsprozess einfließen lassen kann. Heraus kommen maßgeschneiderte, dem Architekturentwurf entsprechend angepasste Sortierungen. Das Thema Produktindividualisierung präsentiert Hagemeister auf der BAU 2019 aus verschiedenen Blickwinkeln – Service, Verarbeitung, Ökologie und Forschung. Vom 14. bis zum 19. Januar 2019 können Interessierte sich selbst von dem Facettenreichtum des Hagemeister Klinkers überzeugen.

Montag, 29. Oktober, 2018|

Egodom Moskau

Früher beherrschten Werkstätten und Garagen das Areal – heute blicken zwei trutzige Wohntürme auf die Umgebung. Der Architekt Sergey Skuratov hat hier mit seinem Team den Wohnkomplex „Egodom“ realisiert. Hohe Fensterfronten, die über zwei Etagen gehen, dominieren das Gebäude und strecken es dem Himmel entgegen. Fassaden aus Hagemeister-Klinker greifen die Optik der historischen Umgebungsbauten auf und verleihen den beiden Türmen einen kraftvollen und gleichsam modernen Ausdruck.

Dienstag, 16. Oktober, 2018|

Loungekwartier Terwijde

Im nördlichen Teil von Leidsche Rijn in Utrecht liegt der moderne, dynamische und wasserreiche Stadtteil Terwijde. Breite Wasserläufe, Schilfgürtel, kleine Brücken und der weitläufige Waterwin Park bestimmen die Atmosphäre im Stadtteil. Der südliche Teil von Terwijde hat einen lebendigeren und urbaneren Charakter mit Einfamilienhäusern und Stadtwohnungen. Hier ist das Loungekwartier mit 36 Wohnungen entlang der Hauptstraße Jazzsingel entstanden. An den Fassaden zur Straßenseite war die Hagemeister-Sortierung „Gent“ fest gesetzt. Das Architekturbüro Heren 5 Architecten kombinierte hier traditionelle Mauerarbeiten mit Riemchen in vorgefertigten Fassadenelementen aus Beton.

Dienstag, 16. Oktober, 2018|

Munkestraede Svendborg

Kopfsteingepflasterte Straßen, kleine Gassen und schmucke alte Häuser: Svendborg ist 2016 nicht umsonst von einer professionellen Fachjury zur gemütlichsten Handelsstadt Dänemarks gekürt worden. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Kunstwerkstätten machen die Hauptstadt der dänischen Insel Südfünen zu einem lebendigen und modernen Ort. Viele kleine Gassen, die das gemütliche Stadtzentrum mit der Hafenfront verbinden, wurden im Zuge einer strategischen Umgestaltung erneuert. So auch die historische Munkestræde, die mit ihren 28 Treppenstufen den zentralen Platz Torvet mit dem Bahnhof verbindet. Die Architekten des dänischen Büros NOA Arkitekt belebten diese Gasse mit verschiedenen Pflasterklinkern von Hagemeister neu.

Mittwoch, 12. September, 2018|

Wohngebäude RIV Amsterdam

Hochwertig und gemütlich zugleich – so präsentiert sich das Wohngebäude RIV in Amsterdam-Zuid. Miets- und Eigentumswohnungen mit einem hohen Qualitätsstandard in der Ausstattung präsentieren sich in einem massiv wirkenden Block, der durch Vor- und Rücksprünge aufgelockert wird. Hagemeister-Klinker der Sortierung Gent FU kam an der Fassade zum Einsatz – wobei der Brennprozess auf Wunsch der Architekten angepasst wurde, um eine bestimmte Farbgebung zu erreichen.

Mittwoch, 12. September, 2018|

Sechzig438 Frankfurt

Am nördlichen Stadtrand Frankfurts, hinter dem Büro- und Wohnquartier Mertonviertel liegend, ist der neue Stadtteil Riedberg mit mehr als 12.000 Einwohnern entstanden. Der Riedberg-Westflügel war der siebte und letzte Baustein in der Vollendung des Neubaugebiets. Am südöstlichen Eingang des Quartiers bildet ein Ensemble aus fünf Mehrfamilienhäusern städtebaulich den Eingang zum Westflügel: Das Projekt „Sechzig438“ ist ein markantes Bauwerk, dessen abgerundete, nach Süden in Richtung Innenstadt zeigende Spitze eine Art Entrée bildet. Das Architekturbüro Stefan Forster Architekten wählte für die Fassadengestaltung Hagemeister-Klinker der Sortierung „Weimar HS“.

Freitag, 10. August, 2018|