Pressefach Meibes 2019-08-02T10:53:36+00:00

Luka Living (CZ)

Modernes Wohnen setzt auf energiesparende Maßnahmen. Das hat nicht nur wirtschaftliche Gründe, sondern dient auch der Schonung von Umwelt und Ressourcen. Dieser Prämisse haben sich auch die Eigentümer des neuen Wohnkomplexes Luka Living in Prag verschrieben. Die Versorgung mit Heizwärme und Warmwasser mittels Fernwärme erfolgt dort dezentral über Wohnungsstationen. Minimale Wärmeverluste und eine bedarfsgerechte Bereitung gewährleisten den Standard der Energie-Effizienzklasse A. Flamco Meibes lieferte für das Projekt unter anderem die Fernwärmeübergabestation sowie die Logotherm-Wohnungsstationen und stand den Projektbeteiligten von der Planung bis zur Inbetriebnahme mit Rat und Tat zur Seite.

Donnerstag, 19. September, 2019|

LogoDistrict

Im Vergleich zu anderen Ländern, beispielsweise denen Skandinaviens, haben Nah- und Fernwärme in Deutschland Nischenstatus – noch. Das Interesse daran steigt, vor allem im Neubau finden diese Formen der Heizungsversorgung verstärkt Anwendung. Denn sie bieten zahlreiche Vorteile, besonders hinsichtlich des Komforts, der Versorgungssicherheit und der Energieeffizienz. Damit fördern die Wärmenetze letztlich auch die Umsetzung energiepolitischer Ziele. Flamco Meibes reagiert auf diese Entwicklung und erweitert das Bestandssortiment um eine neue, kompakte Nah- und Fernwärmestation: die LogoDistrict.

Freitag, 2. August, 2019|

Prefab Boiler Room Unit

Nachdem die Meibes System-Technik GmbH mit ihrem modularen Großverteiler bereits eine Lösung zur Reduzierung des Konfigurations- und Installationsaufwands im Bereich Wärmeverteilung präsentiert hat, bietet das auf Schnellmontagetechnik spezialisierte Unternehmen jetzt mit der Prefab Boiler Room Unit den ganzen Heizungsraum als vorgefertigtes Komplettpaket an. Die Planer definieren lediglich die benötigte Leistung, die Auswahl der Komponenten und ihre Anordnung im Raum übernehmen Berater von Meibes. Diese greifen dabei auf das umfangreiche Produktspektrum der Aalberts N. V. zurück. Auf der Baustelle müssen die Bauteile nur noch im Plug-and-play-Verfahren angeschlossen werden.

Freitag, 5. Juli, 2019|

MeiTronic

Die effizienteste Wärmeerzeugung ist nur so viel wert wie ihre Regelung: Der neue Systemregler der Meibes System-Technik GmbH, MeiTronic, ist das Herzstück eines modernen Home-Managements. Er steuert bis zu zwei Wärmeerzeuger, was dank intelligenter Priorisierung insbesondere beim Einsatz erneuerbarer Energiequellen viele Vorteile bringt. Durch die witterungsgeführte Regelung passt das Gerät die Heizleistung automatisch an die Außentemperaturen an. Auf diese Weise wird nicht mehr Energie verbraucht als nötig. Vorprogrammierte Schaltschemen, ein Inbetriebnahmeassistent und eine intuitive Bedienung machen die Installation und den Betrieb so einfach wie möglich.

Montag, 1. Juli, 2019|

NexusValve Vivax G2

Meibes hat jetzt das 2-in-1 Abgleich- und Regelventil Vivax der hauseigenen Marke NexusValve weiterentwickelt. Neu beim NexusValve Vivax G2 ist die gleichprozentig modulierende Ventilcharakteristik (EQM). Mittels dieser erfolgt die Durchflusskontrolle unabhängig vom Differenzdruck besonders präzise und die ungünstige Leistungskurve einer typischen Heizungsanlage wird ausgeglichen. Der herkömmliche und sehr aufwendige hydraulische Abgleich entfällt, da das Ventil unabhängig von den Lastzuständen in anderen Teilen des Systems den eingestellten Durchfluss konstant hält. Einmal eingestellt, muss somit nicht mehr nachgeregelt werden.

Montag, 17. Juni, 2019|

MeiFlow Kombimix

Wie lassen sich Installationsabläufe noch effizienter gestalten? Diese Frage ist bei den Entwicklungen der Meibes System-Technik GmbH federführend. Eine Antwort gibt das auf Schnellmontagetechnik spezialisierte Unternehmen mit der MeiFlow Kombimix: Die Produktserie eint die Pumpengruppen und den Heizungsverteiler in einem kompakten System. Besonders praktisch: Für die Ausstattung mit ungemischten und gemischten Heizkreisen sowie mit beiden Varianten in Kombination gibt es einen gemeinsamen Verteiler. Dieser ist hydraulisch durch den Installateur einfach und schnell anpassbar.

Montag, 3. Juni, 2019|