Pressefach Meibes 2018-06-05T08:53:53+00:00

Schloss Lembeck

Hohe Decken, großzügig geschnittene Räume – so stellt man sich ein herrschaftliches Gebäude, wie auch das Schloss Lembeck bei Dorsten eines ist, vor. Für den Heizungsraum ist das weit gefehlt: Hier tummelt sich auf wenigen Quadratmetern die gesamte Technik, die es braucht, um den alten Mauern einzuheizen. Als nun die Erneuerung der Anlage samt Wärmeverteilung anstand, galt es deswegen, vor allem ein platzsparendes System zu finden, das sich problemlos vor Ort installieren lässt. Mit dem modularen Großverteiler der Meibes System-Technik GmbH fand der beauftragte Betrieb, SaniCenter Brömmel, Raesfeld, die optimale Lösung.

Montag, 4. Februar, 2019|

Dezentrale Wohnungsstationen

In den 40,4 Millionen Wohnungen Deutschlands dominiert mit einem Anteil von rund 70 Prozent die Zentralheizung. Dabei gibt es mit dezentralen Wohnungsstationen ein alternatives System für die Heizwärme- und Warmwasserversorgung in Mehrparteiengebäuden, das entscheidende Vorteile bietet: Sie sind einfach und schnell in der Installation sowie sicher und effizient im Betrieb – und sorgen so für eine erhebliche Kosten- und Energieeinsparung. Die Meibes System-Technik GmbH baut und liefert unter der Marke Logotherm seit fast 30 Jahren anschlussfertige Wohnungs- und Übergabestationen.

Montag, 21. Januar, 2019|

Großverteilersystem

Heizungsverteiler sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Heizsystems, sorgen sie doch für eine weitgehend verlustfreie, bedarfsgerechte und gleichmäßige Wärmeverteilung. Treffen allerdings große Anlagen auf kleine Kellerräume, wird die Montage schnell zur Herausforderung. Der Großverteiler von Meibes kann, dank modularem Aufbau, selbst bei beengten Platzverhältnissen installiert werden. Alle Komponenten werden zudem vorgefertigt als komplette Bauteile auf die Baustelle geliefert. Dadurch reduziert sich der Zeitaufwand sowohl bei der Einbringung vor Ort als auch bei der vorhergegangenen Planung, da das Zurückgreifen auf standardisierte Produkte die projektspezifische Konfiguration des Verteilers vereinfacht.

Donnerstag, 17. Januar, 2019|

Logotherm vorverdrahtet

Von einer optimierten Projektplanung und -ausführung profitieren alle Beteiligten. Zeit- und Kosten in der Heizungsinstallation lassen sich genauer kalkulieren sowie Fehler vermeiden, wenn alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und der Montageaufwand gering gehalten wird. Die Meibes System-Technik GmbH liefert ausgewählte Wohnungsstationen der Produktlinie Logotherm für die Fußbodenheizung ab sofort auf Wunsch bereits vorverdrahtet. Mit den handhabungsfreundlichen Lösungen leistet das auf Schnellmontagetechnik spezialisierte Unternehmen einen Beitrag zum effizienten Arbeiten.

Dienstag, 4. Dezember, 2018|

3 Argumente für indirekte Kühlübergabestationen

Eine indirekte Kühlübergabestation transferiert Energie vom primären Kühlkreislauf, in diesem Fall vom Kaltwasserkreislauf, über den installierten Wärmetauscher zum sekundären Kühlkreis und damit zur Weiterleitung an das jeweilige Endgerät, z. B. zu Deckenstrahlplatten, Flächenkühlungen, Gebläsekonvektoren etc. Dabei bleiben Primär- und Sekundärkreis immer hydraulisch voneinander getrennt. Das hat gegenüber einer konventionellen Klimaanlage mit einer zentralen Kühleinheit eine Vielzahl an Vorteilen.

Dienstag, 20. November, 2018|

LogoThermic

Seit rund 30 Jahren stellt die Meibes System-Technik GmbH unter der Marke Logotherm anschlussfertige Wohnungs- und Übergabestationen für die effiziente Heizwärme- und Warmwasserversorgung in kleinen und großen Mehrparteiengebäuden her. Dabei hat das auf Schnellmontagetechnik spezialisierte Unternehmen seine bestehenden Systeme immer wieder funktionell angepasst und mit Blick auf die Kundenbedürfnisse weiterentwickelt. Ein gutes Beispiel dafür ist die Produktneuheit LogoThermic. Bei der thermostatischen Wohnungsstation erfolgt die Warmwasserbereitung völlig stromlos und dennoch mit genauer Temperaturregelung. Durch eine Vorrangschaltung der Warmwasserbereitung erfüllen die Stationen höchste Komfortansprüche.

Donnerstag, 15. November, 2018|