Wachstum willkommen

Pressefach META-Regalbau

Wachstum willkommen
Neues Lager von Eurapon mit META-Regalen ausgestattet

Arnsberg, 27. Februar 2015. Die Eurapon Versandapotheke ist eine Internet-Apotheke, die über 300.000 Artikel im Sortiment hat. Aufgrund ihres steigenden Absatzes wurde eine größere Logistikfläche benötigt. Im Auftrag von Geschäftsführer Kubilay Talu entwickelte das Ingenieurbüro Roselius Logistiksysteme aus Langwedel ein neues Logistikkonzept. Für die Lagerhaltung hat man sich dann für Regalanlagen von META entschieden. Auf 4.500 m2 werden seit März 2014 rezeptpflichtige und rezeptfreie Medikamente gelagert.

Die Möglichkeit, Medikamente bequem online zu bestellen, um diese schnell und zu einem günstigen Preis zu erhalten, nutzen immer mehr Menschen. Seit 2008 ist Kubilay Talu mit zwei Apotheken in Bremen ansässig. Der Apotheker hat die Zeichen der Zeit erkannt und mit Eurapon einen zweiten Geschäftszweig in Form eines Online-Handels eröffnet.

Schnelle Entwicklung

Mit der Gründung der Internet-Apotheke Eurapon wurde zusätzliche Lagerfläche und Platz zum Kommissionieren benötigt. Durch die steigende Anzahl der Kundenbestellungen war eine Halle gefordert, in der alle Produkte gelagert werden können und die zudem Platz für mehr Wachstum lässt. Klaus Roselius vom Ingenieurbüro Roselius Logistiksysteme wurde von Kubilay Talu beauftragt, dafür neue Räumlichkeiten zu finden. Durch gute Kontakte fand man schnell die passende Lösung für die Internet-Apotheke. Seit dem 10. März verlassen pro Woche durchschnittlich 14.000 Pakete das Lager am Standort Bremen.

Flexibel und effizient

Um Arbeitsprozesse zu optimieren, hat sich das neue Lager im Vergleich zum alten Standort um mehr als das Vierfache vergrößert. Breite Gänge bieten ausreichend Platz, Artikel zu kommissionieren. Zwei Mitarbeiter haben die Möglichkeit, inklusive Transportwagen in einem Gang zu arbeiten. Um die zurzeit 3.600 verschiedenen Artikel strukturiert zu lagern und um Möglichkeiten zur Erweiterung der Lagerfläche zu schaffen, sind Regale von META eingesetzt worden. „Unsere Vision ist es, in den nächsten zehn Jahren zu den Top 5 Versandapotheken in Deutschland zu gehören ″, sagt Kemal Talu, Geschäftsführer der Eurapon Pharmahandel GmbH.

Zwei Regaltypen im Einsatz

Der Planer Roselius Logistiksysteme hat sich im vorderen Bereich des Lagers für die Palettenregalanlage META MULTIPAL® entschieden. Diese dient mit insgesamt 1.760 Stellplätzen zur Lagerung größerer Mengen. In der angrenzenden, zweigeschossigen Regalanlage META CLIP® bieten 4.400 Regalböden Platz für die Kleinteilekommissionierung. Unterschiedlich große Regalkartons sorgen für eine optimale Struktur. Bequemes Entnehmen der Produkte wird durch genügend Platz und gute Beleuchtung gewährleistet. Zudem besteht die Möglichkeit, die Anlage mit einer dritten Ebene zu erweitern. Vor die Regalanlage wurde eine Stahlbaubühne geplant. In der ersten Ausbaustufe können über eine Sicherheitsschleuse die oberen Ebenen mit Paletten versorgt werden. Für den weiteren Ausbau wurde bereits ein Lastenaufzug eingeplant. Durch den breiten Stahlbaumittelgang hält die Regalanlage Belastungen bis 500 kg/m2 stand.

Regale mit Extras

Zusätzliche LEDs beleuchten die Produkte in der META CLIP® Regalanlage. Produktbezeichnungen sind dadurch für die Mitarbeiter gut lesbar, und das Kommissionieren wird erleichtert. Apotheker Kubilay Talu legt viel Wert auf Nachhaltigkeit, durch den Einsatz von LED-Beleuchtung in den Regalgängen und Bewegungsmelder wurde dieses sichergestellt. Auf sendzimirverzinkten Regalböden bleibt immer ein kleiner Ölfilm. Um die empfindlichen Medikamente davor zu schützen, hat man sich für die Böden von META CLIP® entschieden, die zusätzlich mit einem Klarlack beschichtet sind.

Anforderungen erfüllt

Die Aufsichtsbehörde Bremen hat das neue Lager von Eurapon gemäß den Vorschriften abgenommen. Zudem gewährleistet die DIBt-Zulassung, dass META MULTIPAL® entsprechend der Landesbauordnungen ohne zusätzlichen Bauantrag eingesetzt werden kann. Dadurch kann das Lager schnell, ohne zusätzliche Bauanträge erweitert werden. „META war sehr flexibel, so dass von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme alles einwandfrei verlief″, bestätigt Klaus Roselius.

(ca. 4.200 Zeichen)

DOWNLOADS

Alle Dateien (zip)
Presseinformation (doc)
Bildunterschriften (doc)
2018-04-10T13:05:31+00:00