Nachbericht BAU 2019

Zambelli Logo

Gebäudehülle und Dachentwässerung in der Praxis
Zambelli Neuheiten waren Publikumsmagnete auf der BAU 2019

Grafenau/München, 28.01.2019. Dachentwässerung und Gebäudehülle praktisch erlebbar: Mit bewährtem Standkonzept präsentierte sich Zambelli dem internationalen Fachpublikum auf der diesjährigen BAU in München. Im Messegepäck hatte der führende Hersteller von Dachentwässerungs-, Metalldach- und Regalsystemen und Spezialist für industrielle Metallbearbeitung neben bewährten Produkten und Systemen auch seine brandneue Innovation: Metallfassaden, die jedem Gebäude einen individuellen Charakter verleihen.

Zambelli stellte dem Fachpublikum ein umfassendes Bild seines Leistungsportfolios aus den beiden Unternehmensbereichen der Gebäudehülle und der Dachentwässerungen vor. Die Messepräsentation veranschaulichte die große Anwendungs- und Innovationsvielfalt sowie die erfolgreiche Fortführung des Systemgedankens.

Neue Innovationen aus Meisterhand

Für eine große Überraschung sorgte der Hersteller mit seiner neuen Produktlinie, der Zambelli Fassadensysteme. Ob linear, mit dreidimensionalen Strukturen oder individuellen Texturen: Die Metallfassade kann mit den Lösungen von Zambelli individuell gestaltet werden. Das neue Produktprogramm beinhaltet insgesamt fünf verschiedene Systeme für kreative Gebäudedesigns – Paneele, Stehfalze, Kassetten, Schindeln, Systemen mit umlaufenden Fugen und rollgeformten Profilen. Das Unternehmen bietet damit eine passende Antwort auf alle bauphysikalischen und wirtschaftlichen Fragestellungen mit klarem Fokus auf Kreativität und Ästhetik.
Dachentwässerungssysteme in der Praxis

Im Bereich der Dachentwässerung war ein neuer Rinnenhaken der Eye-Catcher. Vorgestellt wurde ein innovativer Rinnenhalter, der für alle Sandwichpaneele erhältlich ist und eine handwerkerfreundliche Lösung bietet. Bisher gibt es am Markt noch kein System und der Fachhandwerker muss bei der Anbringung von Dachrinnen an Sandwichpaneelen kreativ sein. Die neue Rinnenhalterlösung von Zambelli besteht aus zwei Teilen. Eines davon wird ganz einfach auf der Hochsicke des Paneels mittels vorgebohrter Löcher verschraubt. Das zweite Teil des Rinnenhalters wiederum am ersten Teil befestigt und erlaubt die Befestigung der Rinne mit Gefälle.

Außerdem kamen die Blicke der Standbesucher nicht am Dachrinnenschutz Gutter Stark vorbei. Bei einer real nachempfundenen Dachfläche wurde Regenwasser simuliert und der Ablauf des Niederschlags mit einer stark mit Laub bedeckten Rinne inklusive Gutter Stark präsentiert. Das hochwertige Laubschutzgitter sorgt in der Dachrinne dafür, dass diese bei jedem Wetter geschützt ist und nicht verstopft. Auf diese Weise wird zusätzlich ein effektiver Durchfeuchtungsschutz für das Gebäude erreicht.

Bei der Präsentation des Zubehörprogramms wurde der Schwerpunkt auf die Wasserfangkästen in unterschiedlichen Ausführungen, die 3-Punkt-Verbindung und den Meister-Stutzen in verbesserter Optik gesetzt. Bei Zambelli im Fokus sind ständige Produkt-Weiterentwicklungen und -verbesserungen hinsichtlich Verarbeitung und Montagefreundlichkeit.

Weiterer Anziehungspunkt im Bereich der Dachentwässerung war das Zambelli Meister-System Robust, bei dem alle Elemente aus dem gleichen Vormaterial gefertigt sind und die besondere Farbbeschichtung mit Zink-Magnesium Veredelung für dauerhaften Korrosionsschutz sorgt. Die Dachrinne des Meister-Systems ist ab sofort mit einer praktischen Einsteckhilfe ausgestattet, was das Zusammenstecken von Rinne und Rinne bzw. Rinne und Winkel noch komfortabler macht. Als Messeneuheit wurde der neue Farbton RAL 9007 Graualuminium für das Meister-System vorgestellt.

RIB-ROOF Metallleichtbauelemente plastisch dargestellt

Im Bereich der Metalldachsysteme stieß das Gründach-Komplettsystem auf einem RIB-ROOF-Musterdach auf reges Interesse. Das Zambelli Gründach, das in Zusammenarbeit mit der Firma KNAUFINSULATION entwickelt wurde, ist modular aufgebaut, sofort nach der Verlegung begrünt und damit direkt abnahmefähig. Die Verlegung ist, dank Rollenware, einfach und schnell. Der Deckungsgrad des Gründaches liegt bei Lieferung bereits bei bis zu 95 %.
Ein weiteres innovatives und nachhaltiges Produkt stellte Zambelli mit der Solarfolie für RIB-ROOF Metalldachsysteme vor. Mit der im RIB ROOF Profil integrierten Folie, produziert vom Partner und führenden Anbieter von organischen Solarfolien, HELIATEK, können selbst architektonisch anspruchsvolle Bauwerke für die Gewinnung von Sonnenenergie genutzt werden. Schnell und einfach montiert passt sich die extrem dünne Folie der Form der RIB-ROOF Dachbahnen exakt an.

Wichtiges Branchenforum

„Die BAU ist für uns immer ein wichtiger Treffpunkt, um mit Architekten, Planern und Handwerkern in Kontakt zu treten und unsere Kompetenzen im Bereich der Gebäudehülle und Dachentwässerung zu zeigen. Wir haben sehr viele interessante Gespräche mit bestehenden und hoffentlich zukünftigen Kunden und Partnern geführt sowie Anstöße für neue Ideen erhalten. Das Zambelli Team freut sich schon auf die Dach & Holz in 2020,“ sagt Gerlinde Boxleitner, Marketingleiterin bei Zambelli.

(ca. 5.091 Zeichen)

DOWNLOADS

Alle Dateien (zip)
Presseinformation (PDF)
Bildunterschriften (PDF)
2019-01-28T16:56:03+00:00