Hilfe, die Millennials kommen!

Die Baby-Boomer kommen langsam ins Rentenalter, dafür drängen die Millennials in die Entscheiderpositionen. Mehr als zwei Drittel sind bereits jetzt an B2B-Kaufentscheidungen beteiligt. Und die Basis, auf der sie diese treffen, weicht stark von denen ihrer Vorgängergenerationen ab. Schließlich sind die Millennials die erste Generation Digital Natives. Sucht man allerdings nach Fachartikeln zu dieser Thematik, findet man weit mehr Beiträge aus dem englischen Sprachraum als auf Deutsch. Ist unser B2B-Marketing etwa generationenblind?

Weiterlesen »

Home-Office-Bingo

Aufstehen, waschen, Tee/Kaffee und ab an den Schreibtisch im Home Office. Zwischendurch ein Paket annehmen, einkaufen gehen, spazieren, Serie/Film streamen, ins Bett uuuund… repeat. Zugegeben, unser Alltag mit Heimarbeit ist vielleicht nicht besonders abwechslungsreich, aber das können wir auch zu unserem Vorteil nutzen. Die presigno-Bingo Home-Office-Edition bringt Heiterkeit in die Routine. Anklicken, mitmachen, und jeden Tag gewinnen.

Weiterlesen »

Buyer Personas

Je genauer du deine Zielgruppe kennst, desto wirksamer ist deine Marketingstrategie und desto schneller und erfolgreicher kommst du ans Ziel, sprich: desto passgenauer kannst du Content erstellen und platzieren. Zunächst einmal solltest du also wissen: Welches Ziel habe ich? Formuliere es möglichst exakt und setze es an die oberste Stelle deines Strategieplans. Dann kann’s losgehen!

Weiterlesen »

Gendern in der Unternehmenskommunikation

Kürzlich habe einen Beitrag auf Facebook gelesen, in dem über gendergerechte Sprache diskutiert wurde. Welches Medium habe ich vergessen. In Erinnerung geblieben ist mir allerdings die Kommentarspalte.
Kommentar 1: „Alles nur Gewöhnungssache.“
Kommentar 2: „An Heil Hitler! haben sich die Menschen auch schnell gewöhnt.“
Well, that escalated quickly. Die Gender-Debatte erregt die Gemüter, und das nicht nur unter Trolls in den sozialen Medien. Gendern wird im Sprachbild als unästhetisch empfunden? Über Geschmack lässt sich streiten. Über Geschlechtergerechtigkeit nicht.

Weiterlesen »

Wie Corona unsere Kommunikation via sozialer Medien auch 2021 beeinflussen wird

Langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Was wird das nächste bringen? Man braucht keine Glaskugel um vorherzusehen, dass uns die Corona-Pandemie noch länger begleiten wird. Das, was sich als Neue Normalität einspielen wird, verändert unser soziales Miteinander. Und damit auch die Art und Weise, wie wir kommunizieren. Diese Transformation macht auch vor der Unternehmenskommunikation keinen Halt. Wenn sich die Konsumenten verändern, müssen sich die Ansprache und Kanäle ebenso wandeln.

Weiterlesen »

Snackable Content: Guten Hunger!

Das Internet und die Sozialen Medien sind heute in erster Linie ein mobiles Medium. Mit dem Smartphone oder Tablet nehmen wir sie überall mit hin – in die Straßenbahn, an den Baggersee, in die Kneipe. Wann immer wir die Möglichkeit haben, gucken wir, ob es etwas Neues im Facebook-Feed, auf Instagram oder sonstwo gibt. Dabei buhlen unzählige Postings um unsere Aufmerksamkeit. Dabei haben wir kaum Zeit für sie. Das hat auch Einfluss darauf, wie wir Content Marketing betreiben. Stichwort: Snackable Content.

Weiterlesen »

Content is King – oder etwa nicht?

„Content is King“ Wer hat es noch nicht gehört? Und (Gebt es zu!) wer hat es noch nicht benutzt? Gäbe es in der PR ein Phrasenschwein, wäre es allein durch das Zitieren dieses Satzes randvoll. Gefühlt auf jeder zweiten Agentur-Website ist er zu finden, mittlerweile zur Floskel verkommen. Doch was hat es damit auf sich? Was ist gemeint? Wie ist diese Aussage zu bewerten? Wir nehmen es unter die Lupe.

Weiterlesen »

Hilfe, die Millennials kommen!

Die Baby-Boomer kommen langsam ins Rentenalter, dafür drängen die Millennials in die Entscheiderpositionen. Mehr als zwei Drittel sind bereits jetzt an B2B-Kaufentscheidungen beteiligt. Und die Basis, auf der sie diese treffen, weicht stark von denen ihrer Vorgängergenerationen ab. Schließlich sind die Millennials die erste Generation Digital Natives. Sucht man allerdings nach Fachartikeln zu dieser Thematik, findet man weit mehr Beiträge aus dem englischen Sprachraum als auf Deutsch. Ist unser B2B-Marketing etwa generationenblind?

Weiterlesen »

Home-Office-Bingo

Aufstehen, waschen, Tee/Kaffee und ab an den Schreibtisch im Home Office. Zwischendurch ein Paket annehmen, einkaufen gehen, spazieren, Serie/Film streamen, ins Bett uuuund… repeat. Zugegeben, unser Alltag mit Heimarbeit ist vielleicht nicht besonders abwechslungsreich, aber das können wir auch zu unserem Vorteil nutzen. Die presigno-Bingo Home-Office-Edition bringt Heiterkeit in die Routine. Anklicken, mitmachen, und jeden Tag gewinnen.

Weiterlesen »

Buyer Personas

Je genauer du deine Zielgruppe kennst, desto wirksamer ist deine Marketingstrategie und desto schneller und erfolgreicher kommst du ans Ziel, sprich: desto passgenauer kannst du Content erstellen und platzieren. Zunächst einmal solltest du also wissen: Welches Ziel habe ich? Formuliere es möglichst exakt und setze es an die oberste Stelle deines Strategieplans. Dann kann’s losgehen!

Weiterlesen »

Gendern in der Unternehmenskommunikation

Kürzlich habe einen Beitrag auf Facebook gelesen, in dem über gendergerechte Sprache diskutiert wurde. Welches Medium habe ich vergessen. In Erinnerung geblieben ist mir allerdings die Kommentarspalte.
Kommentar 1: „Alles nur Gewöhnungssache.“
Kommentar 2: „An Heil Hitler! haben sich die Menschen auch schnell gewöhnt.“
Well, that escalated quickly. Die Gender-Debatte erregt die Gemüter, und das nicht nur unter Trolls in den sozialen Medien. Gendern wird im Sprachbild als unästhetisch empfunden? Über Geschmack lässt sich streiten. Über Geschlechtergerechtigkeit nicht.

Weiterlesen »

Wie Corona unsere Kommunikation via sozialer Medien auch 2021 beeinflussen wird

Langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Was wird das nächste bringen? Man braucht keine Glaskugel um vorherzusehen, dass uns die Corona-Pandemie noch länger begleiten wird. Das, was sich als Neue Normalität einspielen wird, verändert unser soziales Miteinander. Und damit auch die Art und Weise, wie wir kommunizieren. Diese Transformation macht auch vor der Unternehmenskommunikation keinen Halt. Wenn sich die Konsumenten verändern, müssen sich die Ansprache und Kanäle ebenso wandeln.

Weiterlesen »

Snackable Content: Guten Hunger!

Das Internet und die Sozialen Medien sind heute in erster Linie ein mobiles Medium. Mit dem Smartphone oder Tablet nehmen wir sie überall mit hin – in die Straßenbahn, an den Baggersee, in die Kneipe. Wann immer wir die Möglichkeit haben, gucken wir, ob es etwas Neues im Facebook-Feed, auf Instagram oder sonstwo gibt. Dabei buhlen unzählige Postings um unsere Aufmerksamkeit. Dabei haben wir kaum Zeit für sie. Das hat auch Einfluss darauf, wie wir Content Marketing betreiben. Stichwort: Snackable Content.

Weiterlesen »

Content is King – oder etwa nicht?

„Content is King“ Wer hat es noch nicht gehört? Und (Gebt es zu!) wer hat es noch nicht benutzt? Gäbe es in der PR ein Phrasenschwein, wäre es allein durch das Zitieren dieses Satzes randvoll. Gefühlt auf jeder zweiten Agentur-Website ist er zu finden, mittlerweile zur Floskel verkommen. Doch was hat es damit auf sich? Was ist gemeint? Wie ist diese Aussage zu bewerten? Wir nehmen es unter die Lupe.

Weiterlesen »

Hilfe, die Millennials kommen!

Die Baby-Boomer kommen langsam ins Rentenalter, dafür drängen die Millennials in die Entscheiderpositionen. Mehr als zwei Drittel sind bereits jetzt an B2B-Kaufentscheidungen beteiligt. Und die Basis, auf der sie diese treffen, weicht stark von denen ihrer Vorgängergenerationen ab. Schließlich sind die Millennials die erste Generation Digital Natives. Sucht man allerdings nach Fachartikeln zu dieser Thematik, findet man weit mehr Beiträge aus dem englischen Sprachraum als auf Deutsch. Ist unser B2B-Marketing etwa generationenblind?

Weiterlesen »

Home-Office-Bingo

Aufstehen, waschen, Tee/Kaffee und ab an den Schreibtisch im Home Office. Zwischendurch ein Paket annehmen, einkaufen gehen, spazieren, Serie/Film streamen, ins Bett uuuund… repeat. Zugegeben, unser Alltag mit Heimarbeit ist vielleicht nicht besonders abwechslungsreich, aber das können wir auch zu unserem Vorteil nutzen. Die presigno-Bingo Home-Office-Edition bringt Heiterkeit in die Routine. Anklicken, mitmachen, und jeden Tag gewinnen.

Weiterlesen »

Buyer Personas

Je genauer du deine Zielgruppe kennst, desto wirksamer ist deine Marketingstrategie und desto schneller und erfolgreicher kommst du ans Ziel, sprich: desto passgenauer kannst du Content erstellen und platzieren. Zunächst einmal solltest du also wissen: Welches Ziel habe ich? Formuliere es möglichst exakt und setze es an die oberste Stelle deines Strategieplans. Dann kann’s losgehen!

Weiterlesen »

Gendern in der Unternehmenskommunikation

Kürzlich habe einen Beitrag auf Facebook gelesen, in dem über gendergerechte Sprache diskutiert wurde. Welches Medium habe ich vergessen. In Erinnerung geblieben ist mir allerdings die Kommentarspalte.
Kommentar 1: „Alles nur Gewöhnungssache.“
Kommentar 2: „An Heil Hitler! haben sich die Menschen auch schnell gewöhnt.“
Well, that escalated quickly. Die Gender-Debatte erregt die Gemüter, und das nicht nur unter Trolls in den sozialen Medien. Gendern wird im Sprachbild als unästhetisch empfunden? Über Geschmack lässt sich streiten. Über Geschlechtergerechtigkeit nicht.

Weiterlesen »

Wie Corona unsere Kommunikation via sozialer Medien auch 2021 beeinflussen wird

Langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Was wird das nächste bringen? Man braucht keine Glaskugel um vorherzusehen, dass uns die Corona-Pandemie noch länger begleiten wird. Das, was sich als Neue Normalität einspielen wird, verändert unser soziales Miteinander. Und damit auch die Art und Weise, wie wir kommunizieren. Diese Transformation macht auch vor der Unternehmenskommunikation keinen Halt. Wenn sich die Konsumenten verändern, müssen sich die Ansprache und Kanäle ebenso wandeln.

Weiterlesen »

Snackable Content: Guten Hunger!

Das Internet und die Sozialen Medien sind heute in erster Linie ein mobiles Medium. Mit dem Smartphone oder Tablet nehmen wir sie überall mit hin – in die Straßenbahn, an den Baggersee, in die Kneipe. Wann immer wir die Möglichkeit haben, gucken wir, ob es etwas Neues im Facebook-Feed, auf Instagram oder sonstwo gibt. Dabei buhlen unzählige Postings um unsere Aufmerksamkeit. Dabei haben wir kaum Zeit für sie. Das hat auch Einfluss darauf, wie wir Content Marketing betreiben. Stichwort: Snackable Content.

Weiterlesen »